Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Akademie > Kleine Baugeschichte > Parken

1990: Parkplatz und Außenanlagen

Vom Kloster wurden 1990 für die Neuanlage der Parkplätze ca. 7.000 qm Ackerfläche gekauft. Diese Fläche bildet heute den nördlichen Bereich des Akademiegeländes und bietet seit 1990 ca. 150 PKW-Stellplätze, einen Volleyballplatz und einem Garagengebäude Raum. Für die Planung und Durchführung war wichtig, dass aus ökologischen Gesichtspunkten das Oberflächenwasser nicht über ein Kanalsystem abgeleitet wurde, sondern in den Rasenplätzen versickern konnte.

Die Befestigung der Verkehrsflächen erfolgte mit Betonpflastersteinen. Die geschwungene Zufahrt in Einbahnverkehr und modellierte, aufgepflasterte Hügel (so genannte Wächter) zwingen die Autofahrer zu vermindertem Tempo. Der ausgekofferte Boden wurde im Bereich der Zufahrt zur Bodenmodellierung eingebaut. Hinweisschilder leiten den Tagungsgast zur Fußgängeranbindung, die zum Empfang in die Akademie führt. Wert wurde auch auf eine gute Ausleuchtung der Wege und des Parkplatzes gelegt.

 

 

Pfeil zurück      •  © 2007 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben