Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Akademie > Kleine Baugeschichte > Hörsaal M

1990: Erweiterungsbau mit Hörsaal und 15 Gästezimmern

Der Erweiterungsbau wurde unmittelbar an die Akademie angebaut. Im oberen Geschoss, das höhengleich an das Erdgeschoss (Eingangsgeschoss der Akademie) anschließt, befindet sich ein neuer Hörsaal mit vorgelagertem Flur. Das untere Geschoss mit den Gästezimmern hat Verbindung zu dem vorhandenen Gästetrakt und erstreckt sich winkelförmig bis zum Nordgiebel.

Der Vorentwurf stammte von Jan W. Prendel, die Ausführungsplanung erfolgte durch den Architekten Matthias Kumkar. Am 17. Mai 1990 fand das Richtfest statt.

 

Richtfest am 17. Mai 1990: Der Architekt Jan W. Prendel (links), der Leiter der Kichlichen Verwaltungsstelle Loccum Michael Reineking (Mitte) und der Rektor des Pastoralkollegs Joachim Schmidt (rechts).

 

Pfeil zurück      •  © 2007 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben