Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Akademie > Kunst in Loccum > Thomas Block

Zeichnung von Susanne Pikullik-Bastian

Thomas Block

TemperamenteApril/Juni 2001

Von Friedrich Storck

Nicht selten setzen Künstler moderne und modernste Techniken ein, um zu einem künstlerischen Ergebnis zu gelangen. Das Verfahren aber, mit dem sich Thomas Block der Kamera und des Computers bedient, ist so individuell und ausgeklügelt, das es vorgestellt zu werden verdient.
Gelenkt von seiner persönlichen künstlerischen Absicht sucht Thomas Block mit der Kamera oder auch im Archiv "sein" Motiv, das "gute" Foto, das seine Vorstellung befriedigt. Intensiver und erfahrener Umgang mit dem Medium Fotografie sichern ihm ein ausdrucksstarkes Ausgangsprodukt zur weiteren künstlerischen Bearbeitung.
Per Mausklick wird das gescannte Foto unbearbeitet an den Tintenstrahldrucker geschickt. Um nun diese Ablichtung auf kunststoffverstärkte Kupferfolie drucken zu können, verändert Thomas Block nach einer Phase des Experimentierens zum einen den Druckkopfabstand im Drucker und zum anderen die Tinte zu einer eigenrezeptionellen Mixtur.
Das Herauswischen bestimmter Partien mit einem Tupfer, das Verlaufenlassen der Tinte, das ‹bereinanderdrucken in weiteren Druckvorgängen seien genannt als Beispiele in diesem komplizierten und komplexen Prozess, in dem der Künstler "auf der ganzen Linie" gefragt ist, seine Geschicklichkeit, sein Auge, seine Kreativität, seine Fantasie und seine künstlerische Idee.
Thomas Blocks Sujet ist das Porträt und die figürliche Darstellung. Durch die Bearbeitung erhalten bei ihm die Bilder ihre eigene Faszination. Sie wecken Assoziationen an Hoffnung, aber auch Angst, Einsamkeit, Sehnsucht und Träume. 
(Aus dem Ausstellungskatalog)

Thomas Block: 1964 in Minden/Westfalen geboren, Abschluss einer Schlosserlehre und Arbeit als Schlosser und Taucher im Schiffbau und Kalibergbau; seit 1985 als freier Portrait- und Kunstfotograf tätig, 1999 Ausbildung zum Mediengestalter an der Akademie für Werbung, Grafik, Druck (Awgd) in Hamburg.

 

Pfeil zurück      •  © 2007 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben