Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Forum Loccum > Angemerkt > Martha Jansen

Foto Martha Jansen

Martha Jansen

Präsidentin des Landesrechnungshofes Niedersachsen
in: Forum Loccum Nr. 4/November 2004

Die Rechnungshöfe wissen, was auch diese Tagung zur Verschuldungsproblematik der öffentlichen Haushalte in der Evangelischen Akademie Loccum wieder belegen wird: Deutschland hat in der Finanzpolitik kein grundlegendes Erkenntnisproblem. Es fehlt an der entschlossenen Umsetzung.

In Loccum gibt es ein Zisterzienserkloster. Und die Evangelische Akademie, die ihm benachbart ist, ist so auch in besonderer Weise ein Ort, an dem man sich im Lichte dieses religiös-kulturellen Erbes mit den Fragen des Sparens beschäftigen kann. Die asketische Haltung der Zisterzienser ist bekannt: Den reich ausgestatteten Chor ersetzten sie durch einen einfachen, mit geradem Abschluss. Kirchtürme waren außer einem Dachreiter nicht zugelassen und farbige Figurenfenster verboten. In den Kirchen gab es keine Bilder, keinen Farbschmuck und kein Portal. Sie waren unverputzt und hatten keine Fassade. Das straff geordnete Baubild der Zisterzienser möge für unsere Tagung beispielgebend sein. Es glich die Sparsamkeit der angewandten Formen durch deren vorzügliche Qualität in Technik und Detail aus.

Die wegen ihrer persönlichen Armut, persönlichen Anspruchslosigkeit und Tüchtigkeit geachteten Zisterzienser waren Meister der Fischzucht und des Ackerbaus und bereit, als große Kolonisatoren in unbekanntes und risikobehaftetes Terrain vorzustoßen. So gelangte ihre Gemeinschaft mit der Zeit zu Besitztümern und Reichtum. Die strikten Regeln der Zisterzienser können nicht allgemeinverbindlich sein. Gleichwohl ist auch unsere säkularisierte Gesellschaft darauf angewiesen, die für einen demokratischen Rechtsstaat essentiellen ethischen Werte nicht nur anzuerkennen, sondern auch konkret umzusetzen.

Unser Land braucht eine mutige, nachhaltige Finanzpolitik, die dem Druck der Interessengruppen widersteht. Wir brauchen die begabten Kommunikatoren, die dem Wähler verdeutlichen, dass sein ureigenes Interesse gebietet, auf einen Staat ohne Schulden hinzuwirken. Anspruchslosigkeit und Tüchtigkeit der Zisterzienser: Möge dieser Geist die zukünftige Haushaltspolitik bestimmen. Dass unsere Tagung in Loccum stattfindet, ist in diesem Sinne eine glückliche Fügung.

Pfeil zurück      •  © 2007 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben