Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Forum Loccum > Zu Gast > Manfred Mai

Foto Manfred Mai

Manfred Mai

Kinderbuchautor
in: Forum Loccum Nr.4/November 206

Manfred Mai gehört zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Kinderbuchautoren in Deutschland. Bekannt wurde er mit Erstlesebüchern, spannend erzählten Kinderbüchern und Jugendromanen.

Manfred Mai wurde 1949 auf der Schwäbischen Alb geboren. Nach dem Besuch der Volksschule und einer Malerlehre arbeitete er in einer Werkzeugfabrik. Irgendwann entdeckte er die Welt der Bücher für sich. Er holte das Abitur nach, studierte Geschichte und Deutsch und begann vor mehr als 20 Jahren zu schreiben.
Seitdem sind mehr als 100 Bücher für alle Altersstufen von ihm erschienen. "Ich schreibe besonders gern für Kinder, weil ich ihre Phantasie anregen möchte und weil ich mir wünsche, dass sie durch meine Bücher sich selbst und ihre Umwelt immer wieder neu sehen lernen", sagt der Familienvater von sich.

Neben "Gute Nacht und schöne Träume" für ganz Kleine hat er u.a. zahlreiche "1,2,3 Minutengeschichten" zum Vorlesen, "Mein Geschichtenbuch für das 1. Schuljahr", "Geschichten aus der Bibel", "Wer viel fragt, wird schlau" und jede Menge Fußballbücher geschrieben.
Aber auch eine "Deutsche Geschichte" und eine "Weltgeschichte", die für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde, stehen auf der langen Liste. Auf 200 Seiten versucht er hier einen "Überblick übers Große und Ganze" zu geben. "Dieses Buch gehört in die Hand eines jeden Schülers", forderte DIE ZEIT, und die Süddeutsche Zeitung zeigte sich überzeugt: "Hier wird exemplarisch vorgeführt, wie ein spannender und aufschlussreicher Geschichtsunterricht aussehen müsste".

Vom 1. bis 3. Dezember 2006 stand Manfred Mai im Mittelpunkt der Loccumer Kinderakademie "Der Kick kommt beim Lesen". Und alle waren gespannt, was die Kinder aus seinen Geschichten machen werden, ob als Film oder Rap, als Comic oder Theaterstück, als bewegliches Denkmal oder lebendiges Bilderbuch!

Pfeil zurück      •  © 2007 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben