Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Forum Loccum > Zu Gast > Philip A. Potter

Foto Philip A. Potter

Philip A. Potter

Generalsekretär des Ökumenischen Rrates der Kirchen, a.D.
in: Forum Loccum Nr.3/August 2001

Am 19. August 2001 vollendete Philip A. Potter, von 1972 bis 1984 Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Genf, sein 80. Lebensjahr. Die Evangelische Akademie Loccum richtete ihm zu Ehren ein zweitägiges Symposium aus.

Auf der damals britischen Antillen-Insel Dominica geboren, studierte Potter in Kingston/Jamaika und in London Theologie. Ab 1950 arbeitete er als methodistischer Pfarrer in Haiti und wechselte 1954 zum ÖRK nach Genf, wo er seit 1957 die Jugendabteilung leitete. Seit 1961 war er Regionalsekretär der Methodistischen Missionsgesellschaft von Großbritannien für Westindien und Westafrika. 1967 kam er wieder zum ÖRK als Direktor der Kommission für Mission und Evangelisation.

Am 16. August 1972 wählten die 120 Mitglieder des Zentralkomitees des ÖRK Philip A. Potter in Utrecht einstimmig zum Generalsekretär. Dem 1948 gegründeten ÖRK gehörten damals rund 300 orthodoxe und protestantische Kirchen mit 400 Mio. Mitgliedern an.

Als erster farbiger Generalsekretär verkörperte Potter das wachsende Gewicht der Christen in der "Dritten Welt". Er konnte den weitreichenden Programmen des ÖRK breite Anerkennung verschaffen und sie prägen. Dazu zählte das Programm zur Bekämpfung des Rassismus, das sich insbesondere gegen die Politik der Apartheid in Südafrika richtete. Andere Programme betrafen die Mission und Evangelisation, den Dialog mit anderen Religionen, den kirchlichen Entwicklungsdienst, Initiativen gegen Analphabetismus sowie für die Rechte der Frau und Beseitigung ihrer Diskriminierung.

1984 wurde Potter zum Ehrenstiftsherr des Klosters Loccum ernannt. Am Symposium zum 80. Geburtstag Philip A. Potters im August 2001 nahmen auch Altbundeskanzler Helmut Schmidt und die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Antje Volmer, teil.

Pfeil zurück      •  © 2007 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben