Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Texte & Materialien > Bildung & Wissenschaft > Berufsbildung junger MigrantInnen

Pfeil nach rechts 11. - 12. April 2013
Brachliegende Potentiale
Berufliche Bildung für junge Migrantinnen und Migranten verbessern

Tagung der Evangelischen Akademie Loccum

Pfeil nach rechts Programm der Tagung

Die aus dem demographischen Wandel resultierende rückläufige Anzahl von Schul­absolventen führt derzeit zu einer Entspannung auf dem Ausbildungsstellenmarkt. Doch trotz der besseren Ausbildungssituation bleibt die Lage für viele junge Menschen mit Migrationshintergrund schwierig, und sie profitieren nicht oder noch nicht im gleichen Maß von den veränderten Rahmenbedingungen. Die Gründe für die immer noch bestehenden Übergangsprobleme junger Migranten und Migrantinnen in die berufliche Bildung sind vielfältig und der Umgang mit Diversität im deutschen Bildungssystem noch unbefriedigend.

Pfeil nach rechts Vortragspräsentationen

Jugendliche mit Migrationshintergrund im System der beruflichen Bildung
Prof. Dr. Gerhard Christe, Institut für Arbeitsmarkt-forschung und Jugendberufshilfe - IAJ, Oldenburg pdf >

REGE mbH
Kommunale Koordinierung im Übergang Schule-Beruf-Jugendberufshilfe
Martina Lüking, Regionale Personalentwicklungsgesellschaft (REGE) mbH, Bielefeld pdf >

Verbesserung der Ausbildungssituation und beruflichen Chancen von (Hamburger) Jugendlichen (mit Migrationshintergrund)
Dr. Alexei Medvedev
, KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V. Hamburg pdf >

Potentiale nutzen
Regionale interkulturelle Kooperation für die betriebliche Berufsausbildung
Aicha Bah-Diallo, Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt und Sozialpolitik - INBAS GmbH, Offenbach pdf >

Falls nicht vorhanden, den Acrobat Reader (pdf-Dateien) oder den Real Player (Audio-Dateien) kostenlos herunterladen.

 

Pfeil zurück      •  © 2010 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben