Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Texte & Materialien > Naturwissenschaft & Umwelt

Naturwissenschaft - Technik - Umwelt

Boden-los?
Nutzung, Gefährdung und Schutz der Böden
Tagung vom 23. bis 25. November 2015 mehr >

Ethik (in) der pharmazeutischen Industrie
Welchen Interessen dient die Arzneimittelforschung?
Tagung vom 6. bis 8. November 2006 mehr >

Bild: Dreieck nach rechts 12. bis 14. Mai 2006
Was macht Liebe möglich?
Grundlagen sozialer Köhärenz als thema der Wissenschaft

Bild: Dreieck nach rechts Programm der Tagung

Welche Möglichkeiten bietet das Phänomen "Liebe" für die sozial-ökologische Innovation der Gesellschaft? in der interdisziplinären Werkstatt wurde der Versuch unternommen, neuere naturwissenschaftliche Erkentnisse über Wirkweisen und Zusammenhänge der Liebe für diese Frage fruchtbar zu machen.

Dörte Hinrichs
Was macht Liebe möglich?
Deutschlandfunk Köln, "Studiozeit", 18. Mai 2006 pdf >

Clausthaler Gespräche
4. Clausthaler Gespräch (15. Juni 2006): Biokraftstoffe der zweiten Generation
3. Clausthaler Gespräch (18. Mai 2006): Der Emissionshandel in der zweiten Handelsperiode  mehr >

Vorsorgende Chemiepolitik
Materialien zur Tagung vom 24. bis 26. Januar 2003 und zur Tagung vom 21. bis 23. Januar 2005  mehr >

Was isst der Mensch?
Appell der über 100 TeilnehmerInnen der Tagung vom 16. bis 18. April 2004 und des Forschungsvorhabens "Ernährungswende - Strategien fü sozial-okökologische Transformation im gesellschaftlichen Handlungsfeld Umwelt-Ernährung-Gesundheit"  pdf >

Globale Solarwirtschaft - Eine Chance für Afrika?
Internationale Tagung vom 26. bis 28. Mai 2003  mehr >

Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz, plädiert auf Loccumer Tagung im Januar 2002 für private und öffentliche Vorsorge beim Mobilfunk  mehr >

World Trade and Environment
Do we need new Regulations and Institutions?
Auf der internationalen Konferenz vom 11. bis 13. Oktober 2000 fordert Klaus Töpfer, Direktor des UN-Umweltprogramms UNEP eine wirkungsvolle internationale Umweltbehörde  mehr >

Jörg Friedrich Mayer-Ries
Auf den Weg zu einer regionalen Agenda 21
Schlussfolgerungen aus einem Diskursprojekt
Von Dezember 1966 bis Mai 1998 führte die Evangelische Akademie Loccum ein Diskursprojekt mit dem Titel "Auf dem Weg zu einer regionalen Agenda 21" durch, das die Auseinandersetzung zwischen verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen zu Fragen nachhaltiger Entwicklung und des Austauschs, Vernetzung und Kooperation förderte. Jörg Friedrich Mayer-Ries, Leiter des Projektes, legt hier seinen Abschlußbericht vor.  pdf >

Falls nicht vorhanden, den Acrobat Reader (pdf-Dateien) oder den Real Player (Audio-Dateien) kostenlos herunterladen.

 

Pfeil zurück      •  © 2016 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben