Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Programm > Tagungsarchiv > Theologie & Religion

53/01: Gerechtigkeit: oder - die Frage nach gerechten Beziehungen
Die Ökumenische Bewegung im Prozess der Globalisierung

Symposium der Evangelischen Akademie Loccum zu Ehren Philip Potters
vom 1. bis 2. September 2001

Pfeil nach rechts Tagungsdokumentation: Loccumer Protokoll Nr. 53/01
Pfeil nach rechts Dokumente und Impressionen zur Tagung mehr >

| Zum Thema | Programm |

Pfeil nach rechts Zum Thema Pfeil nach oben

Philip Potter feiert am 19. August 2001 seinen 80. Geburtstag. Von 1972 bis 1984 war er Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen.

Es ist der Evangelischen Akademie Loccum eine große Freude, Sie zu einer Tagung mit dem Jubilar einladen zu dürfen. Philip Potter ist Loccum auch durch das Zisterzienserkloster als Ehrenstiftsherr seit vielen Jahren verbunden.

Das Thema der Tagung hat er selbst gewählt: Gerechtigkeit oder - die Frage nach gerechten Beziehungen. Es ist sein Lebensthema. Im Zeitalter der Globalisierung verweist es insbesondere auf die Veränderungen des Verhältnisses zwischen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in der internationalen Arena. Um die Rolle der christlichen Kirchen in diesem Zusammenhang zu reflektieren, ist eine biblisch-theologische Standortbestimmung nötig, die zur Orientierung der weltweiten ökumenischen Bewegung beitragen kann.

Was sind die ethisch bedeutsamen Probleme einer sich globalisierenden Wirtschaft? Wer setzt die Regeln? Wie kann eine Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern sichergestellt werden? Sind die Kirchen, ist die ökumenische Bewegung zu einem prophetischen Amt in dieser Entwicklung aufgerufen?

Dr. Fritz Erich Anhelm, Akademiedirektor

Pfeil nach rechts Das Programm Pfeil nach oben

Samstag, 1. September 2001

Begrüßung und Einführung in das Programm
Dr. Fritz Erich Anhelm, Akademiedirektor

Gerechtigkeit oder - die Frage nach gerechten Beziehungen.
Eine biblische Besinnung zum Globalisierungsprozess und der Rolle der Kirchen
Dr. Philip Potter, ehemaliger Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Lübeck Pfeil nach rechts Zu Gast in Loccum

Wirtschaft, Politik und Kirchen im Prozess der Gobalisierung - Dynamiken, Trends und Ethik und wie sie zusammenhängen
Dr. Antje Vollmer, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Berlin
Helmut Schmidt, ehemaliger Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, Hamburg
Dr. Christian Krause, Bischof der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig und Präsident des Luth. Weltbundes

Hora, geleitet von Abt D. Horst Hirschler, ehemaliger Bischof der ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Loccum

Zu Ehren Philip Potters
Prof. Dr. Konrad Raiser, Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Genf
Hildegard Zumach, Plädoyer für eine ökumenische Zukunft, Bergisch Gladbach

Sonntag, 2. September 2001

Morgenandacht
Dr. Reinhild Traitler, Programmdirektorin der Evangelischen Akademie Boldern, Zürich

Arbeitsgruppen

• Ethische Dimensionen einer sich globalisierenden Wirtschaft
Mit Beiträgen von:
Prof. Bob Goudzwaard, Freie Universität Amsterdam
Martin Gück, Kairos Europe, Heidelberg
Moderation: Dr. Wolfgang Gern, Diakonisches Werk Hessen-Nassau

• Die Regeln setzen? - Politik in der globalen Welt
Mit Beiträgen von:
Dr. Milan Opocensky, ehemaliger Generalsekretär des Reformierten Weltbundes, Prag
Jaques Maury, ehemaliger Präsident der Vereinigung Evangelischer Kirchen in Frankreich, Clinchy
Andreas Zumach, Journalist, Genf
Moderation: Doris Peschke, Generalsekretärin der kirchlichen Kommission für Migrationsfragen, Brüssel

• Der dritte Sektor - Globale Zivilgesellschaft und Bürger(innen)beteiligung
Mit Beiträgen von:
Volkmar Deile, Deutscher Evangelischer Kirchentag, Berlin
Aruna Gnanadason, Ökumenischer Rat der Kirchen, Genf
Moderation: Prof. Dr. Ulrich Becker, Hannover

• Eine Welt - die prophetische Rolle der Kirchen
Mit Beiträgen von:
Prof. Dr. Julio de Santa Ana, Ökumenisches Institut Bossey, Genf
Prof. Dr. Dorothee Sölle, Hamburg
Moderation: Prof. Dr. Geiko Müller-Fahrenholz, Bremen

Gerechte Beziehungen - eine realistische Option für die Zukunft des Planeten?
Podium mit:
Prof. Dr. Ulrich Becker
Dr. Wolfgang Gern
Doris Peschke
Prof. Dr. Geiko Müller-Fahrenholz

Reisesegen: Dr. Philip Potter
Bischöfin Bärbel Wartenberg-Potter, Lübeck

Pfeil zurück      •  © 2007 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben