Fotocollage
Kontakt | Impressum | Sitemap | Suchen | Home | 

Loccumer Protokolle > Kultur & Kommunikation

Albert Drews (Hg.):
08/14: Kreatives Prekariat
Wie lebt es sich von und mit der Kunst?

59. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium

Loccumer Protokoll 08/14, Rehburg-Loccum 2015
ISBN 978-3-8172-0814-2, 158 Seiten, 12,00 €

Pfeil nach rechts Programm der Tagung
Pfeil nach rechts Bestellung des Protokolls im Online-Shop

Inhalt

Alexandra Manske
„Wir fahren nach Berlin“ – Wie arbeiten und leben Kreative?

Dieter Haselbach
Muss die öffentliche Hand Kreative fördern?

Michael Söndermann
Der rasante Aufstieg der Kulturberufe.
Nachklang zum 59. Loccumer Kulturpolitischen Kolloquium: „Kreatives Prekariat. Wie lebt es sich von und mit der Kunst?“

Rolf Bolwin
Einkommenssituation von Künstlern – der Blick aus der Spartenperspektive
Über das Arbeiten im Stadttheater

Werner Schaub
... und was macht die Kunst?

Jonas Pirzer
Einkommenssituation von Jazzmusikerinnen und Jazzmusikern
Der empirische Blick aus der Spartenperspektive oder soziale Lage von Jazzmusikern/innen

Michael Ziehl et al.
Das Gängeviertel – mehr als ein Viertel

Martin Keil, Henrik Mayer
Die Stadt der Chancengleichheit: künstlerisches Handeln in der Stadtentwicklung

Heidi Schumacher
Beratung, Begleitung und Qualifizierung auf dem Weg zum Kulturunternehmer

Wibke Behrens
Die Koalition der Freien Szene Berlin

Dan Thy Nguyen
Koalition der Freien Hamburg

Pfeil nach rechts Bestellung des Protokolls im Online-Shop

Pfeil zurück      •  © 2014 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben