Fotocollage
Kontakt  | Impressum  | Datenschutz  | Sitemap  | Suchen  | Home | 

Rückblick auf:

Die gemeinsame Agrarpolitik im künftigen Europa: Was und wie viel gemeinsam?

Loccumer Landwirtschaftstagung 2018

Tagung der Evangelischen Akademie Loccum
Nr. 1809 vom 9. bis 11. Februar 2018



   ©EAL Mia Kaluza

Auf der Landwirtschaftstagung in Loccum sprach der Präsident des Landvolkes Niedersachsen, Albert Schulte to Brinke zur Frage, wie die Landwirtschaft die anstehenden Aufgaben vor dem Hintergrund der Gemeinsamen Agrarpolitik in den nächsten Jahren bewältigen kann.

Vom 09. bis 11. Februar 2018 kamen in Loccum 130 Teilnehmer aus Politik, Verbänden, Wissenschaft und Landwirtschaft zur traditionsreichen Loccumer Landwirtschaftstagung zusammen. Auf der Tagung wurden die aktuellen Überlegungen der Europäische Kommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 diskutiert. Daraus ging ein Bericht von Dr. Ludger Schulze Pals, Chefredakteur der renommierten Fachzeitschrift Top Agrar, hervor:

Vorschlag für EU-Agrarpolitik nach 2020: Brauchbarer Entwurf oder Flickwerk?
https://www.topagrar.com/news/Home-top-News-Vorschlag-fuer-EU-Agrarpolitik-nach-2020-Brauchbarer-Entwurf-oder-Flickwerk-9048540.html




   ©EAL Mia Kaluza

Zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik auf europäischer Ebene referierte Martin Häusling, MdEP, agrarpolitischer Sprecher der Fraktion Die Grünen.

Als weiterführende Lektüre zur Landwirtschaftstagung ist auch das aktuell erschienene Loccumer Protokoll der Loccumer Landwirtschaftstagung 2017 zu empfehlen. Sie können es hier bestellen:
http://www.loccum.de/protokoll/inhalt/inh1713.html

Pfeil nach rechts Zum Programm der Tagung >
Pfeil nach rechts Zurück zu Tagung im Rückblick >
Pfeil nach rechts Zurück zu Gesammelte Rückblicke >


Pfeil zurück      •  © 2018 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben