Fotocollage
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Suchen | Home | 

Rückblick auf:

Kunst und protestantische Kirche während des Nationalsozialismus
Versuch einer kritischen Annäherung

Tagung der Evangelischen Akademie Loccum
Nr. 1834 vom 15. bis 17. Juni 2018

Tagung 1834: Kunst, Kirche, NS


  ©Evangelische Akademie Loccum_FK

Vom 15. bis 17. Juni fand in Loccum eine Tagung zum Thema  Kunst und protestantische Kirche während des Nationalsozialismus statt. Rund 50 in der Frage stark engagierte und fachlich involvierte Teilnehmende debattierten über das umstrittene Kunst-Erbe der evangelischen Kirchen aus der Zeit des Nationalsozialismus. Mit Kunst- und Kulturbeauftragten der Kirchen und interdisziplinärer Expertise wurde eine umfassende bundesweite systematische Aufarbeitung angeregt, die bislang noch aussteht. Auf der Tagung referierte auch der Kulturbeauftragte des Rates der EKD, PD. Dr. Johann-Hinrich Claussen. Mit ihm führte der EPD ein Interview, aus dem folgender Bericht hervorging:

https://www.evangelisch.de/inhalte/150545/15-06-2018/kirche-muss-sich-mit-ns-kunst-auseinandersetzen


Pfeil nach rechts Zum Programm der Tagung >
Pfeil nach rechts Zurück zu Gesammelte Rückblicke >

 

Pfeil zurück      •  © 2018 by Evangelische Akademie Loccum  •  eal@evlka.de  •  Seite drucken  •         Pfeil nach oben