Please choose your desired language:

Zielorientierung in der gemeinsamen Agarpolitik: Aber welche Ziele – und welche Mittel? (05/19)

Loccumer landwirtschaftstagung

Herausgeber

Lange, Joachim

ISBN

978-3-8172-0519-6

Preis

12€

Seitenzahl

191 Seiten

Inhalt

Inhalt
Joachim Lange
Vorwort

Peter Feindt mit Astrid Häger undPascal Grohmann
Ergebnisorientierung, Ziele und Indikatoren: Eine Einschätzung des Kommissionsvorschlags zur GAP nach 2020

Martin Häusling
Die Debatte um die Reformvorschläge Eine Perspektive aus dem Europäischen Parlament

Markus Hopfner
GAP-Reform und Mitgliedstaaten. Aktueller Stand der Reformdebatte

Ludwig Theuvsen, Andrea Wälzholz, Jürgen Wilhelm
Nationaler GAP-Strategieplan und Landesperspektiven: Wie passt das zusammen?

Uwe Latacz-Lohmann
Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung, natürliche Ressourcen, Biodiversität: Die „grüne Architektur“ der GAP

Norbert Röder, Regina Grajewski
Wird die GAP durch das neue Umsetzungsmodell zielorientierter in Hinblick auf den Natur-, Umwelt- und Klimaschutz?

Bernhard Forstner, Heiko Hansen
Auswirkungen der Direktzahlungen auf das Einkommen der Landwirte und auf den Strukturwandel in der deutschen Landwirtschaft

Wilfried Steffens
Wie erreicht man eigentlich tragfähige landwirtschaftliche Einkommen sowie Krisenfestigkeit, Verstärkung der Ausrichtung auf den Markt und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit?

Achim Spiller
Das von der Kommission vorgeschlagene Ziel der gesellschaftliche Erwartungen im Bereich Tierschutz“

Andreas Manz
Wie kann der Tierschutz verbessert werden?

Hans Holtorf
Wie erreicht man eigentlich die Verbesserung der Position der Betriebsinhaber in der Wertschöpfungskette

Ludger Schulze Pals
Auf dem Weg zu einer Reform der Ge- meinsamen Agrarpolitik: Was ist zu tun?
Zwischenresümee

Rainer Spiering
Auf dem Weg zu einer Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik: Was ist zu tun? Eingangsstatement zur Abschlussdiskussion

Rolf Selg
Auf dem Weg zu einer Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik: Was ist zu tun? Thesen zur Abschlussdiskussion

Bernd Voß
Auf dem Weg zu einer Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik: Was ist zu tun? Eingangsstatement zur Abschlussdiskussion

Simon W. Schlüter
Standpunkt des DBV im Hinblick auf die GAP nach 2020