Please choose your desired language:

Andacht zum Klimastreik

Am 20. September luden die Akademie und das RPI zur Klimaandacht ein

Glockenläuten, auf biblische Texte und Gedanken zur Bewahrung der Schöpfung hören sowie gemeinsam singen und beten: Auf diese Weise nahmen am Freitag, den 20. September 2019 um 12:00 Uhr die Evangelische Akademie Loccum und das Religionspädagogische Institut Loccum am weltweiten Streik für das Klima von Fridays for Future teil. In der Kapelle der Tagungsstätte hielt Akademiedirektor Stephan Schaede eine kurze Predigt in Form einer Bildbetrachtung. Der Liedtexter und Sänger Lothar Veit stimmte neben bekannteren Kirchenliedern zum Thema auch eigene Songs an. Pastor Felix Emrich vom Religionspädagogischen Institut gestaltete eine besondere Fürbitte mit Kerzen und Steinen.

Die Andacht ist gleichzeitig Auftakt zu einer wöchentlichen Klimaschutz-Andacht der Evangelischen Akademie, die stets am Freitag um 12:15 Uhr in der Kapelle abgehalten wird und bis ans Jahresende stattfindet. Sie ergänzt die im Rahmen des „Jahres der Freiräume 2019“ stattfindende tägliche kontemplative Mittagsandacht, die um diese Uhrzeit unter der Woche angeboten wird.

Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers hatte am 9. September ihre Gemeinden und die Mitarbeitenden ihrer Einrichtungen zur Unterstützung des Klimastreiks aufgerufen.

Akademiedirektor Stephan Schaede predigte zum Klimastreik in der Kapelle der Tagungsstätte Loccum

Bei der Fürbitte wurden Kerzen und Steine zum Altar gebracht.

Pastor Felix Emrich vom Religionspädagogischen Institut.

Der Liedtexter und Sänger Lothar Veit begleitete die Andacht musikalisch.

Clara Dehlinger hat gerade in der Akademie ihr Freiwilliges Soziales Jahr begonnen. Sie las den Psalm zur Andacht vor.