Please choose your desired language:

Tagungsrückblicke

Die Tagungsrückblicke informieren über alle vergangenen Veranstaltungen seit 2018. In der Suchfunktion können die Veranstaltungen nach Stichworten, Themengebieten, nach Tagungsleitungen oder chronologisch durchsucht werden. Auf den Seiten vieler Veranstaltungen ermöglichen Fotos, Videos, Berichte und weitere Dokumente Einblicke in den Tagungsverlauf.

16.04.2021 - 18.04.2021
Junge Akademie
Mit Energie zur Sache: Feuer, Wasser, Wind und Sonne auf der Spur
Kinderakademie für 6- bis 10-Jährige und ihre Familien
Energie – das ist eine Kraft in uns, die uns Lust macht zum Spielen, Nachdenken, Forschen und Erfinden. Das alles brauchen wir, um die Energie in der Natur zu erforschen. Welche Heizkraft hat das Feuer? Wie bringen Wind und Wasser Mühlen oder Autos in Bewegung? Wodurch wird Sonnenenergie in Strom verwandelt? Was passiert mit der Natur, wenn wir viel Energie verbrauchen? Welche Energie ist gut für ... weiterlesen »
15.04.2021
Kirche | Religion
Assistierter Suizid - wer darf und möchte was?
Ein dreiteiliger (Online-)Theorie-Praxis-Diskurs zwischen Ethik, Seelsorge und Beratung
Durch den von Reiner Anselm, Isolde Karle und Ulrich Lilie verfassten Essay „Den assistierten professionellen Suizid ermöglichen“ in der FAZ und die ebenfalls in der FAZ publizierte Replik von Peter Dabrock und Wolfgang Huber hat die Debatte über die Konsequenzen des Urteils des Bundesverfassungsgericht zum assistierten Suizid für kirchliche und diakonische Einrichtungen und in der Seelsorge Tätig ... weiterlesen »
14.04.2021 - 16.04.2021
Bildung | Wissenschaft
Duale Berufsbildung unter Druck
Perspektiven der Stabilisierung und Modernisierung
Mit der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Krise scheint sich die Situation von Jugendlichen mit unzureichenden Bildungsvoraussetzungen nochmals zu verschlechtern. Was bewirkt die breit aufgestellte Allianz der Sozialpartner für Aus- und Weiterbildung? Wie kann das System der beruflichen Bildung so weiterentwickelt werden, dass alle Jugendliche eine tragfähige berufliche Perspektive erlangen kö ... weiterlesen »
26.03.2021 - 27.03.2021
Kirche | Religion
How fragile we are ...
Vom Umgang mit Verletzlichkeit und Ohnmacht in Hospizarbeit und Gesellschaft
Geradezu monolithisch hat die Corona-Krise menschliche Verletzlichkeit und Ohnmacht spürbar gemacht. Die Hospizbewegung kann qua Auftrag als Spezialistin für diese Themen gelten. Die Unausweichlichkeit und Massivität des Themas legt aber auch für den Kontext der Hospizarbeit selbst nahe, grundlegend zu reflektieren: Welche Erfahrungen machen Hospizbegleiter*innen im Umgang mit Fragilitäts- und Ohn ... weiterlesen »
26.03.2021
Kirche | Religion
Beim Sterben helfen (lassen)
Kamingespräch mit Landesbischof Ralf Meister und Prof. Dr. Verena Begemann
„Wir brauchen den Dialog, die Begegnung auf Augenhöhe und mitmenschliche Wärme und Nähe, um so viele Suizide wie möglich zu verhindern. Wir müssen reden!“, fordert Prof. Dr. Verena Begemann, Professorin für Soziale Arbeit an der Hochschule Hannover.  „Ich glaube, dass in ganz wenigen Einzelfällen und wenn explizit der Wunsch zu sterben geäußert wird, wir schwerstkranke Menschen nicht alleinl ... weiterlesen »
25.03.2021
Kirche | Religion
Assistierter Suizid - wer darf und möchte was?
Ein dreiteiliger (Online-)Theorie-Praxis-Diskurs zwischen Ethik, Seelsorge und Beratung
Durch den von Reiner Anselm, Isolde Karle und Ulrich Lilie verfassten Essay „Den assistierten professionellen Suizid ermöglichen“ in der FAZ und die ebenfalls in der FAZ publizierte Replik von Peter Dabrock und Wolfgang Huber hat die Debatte über die Konsequenzen des Urteils des Bundesverfassungsgericht zum assistierten Suizid für kirchliche und diakonische Einrichtungen und in der Seelsorge Tätig ... weiterlesen »
24.03.2021 - 26.03.2021
Politik | Recht
Krisen gemeinsam meistern
14. Loccumer Procedere-Partizipations-Innovations-Camp für Beteiligungsinnovationen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
Die Corona-Krise hat uns seit nunmehr einem Jahr fest im Griff. Zwar ist absehbar, dass wir die akute Situation der Pandemie hinter uns lassen werden, aber es zeichnet sich auch immer deutlicher ab, dass die Art und Weise, wie wir die Krise überwinden und welche Konsequenzen wir dann daraus ziehen, unser zukünftiges gesellschaftliches Zusammenleben prägen wird. Wie müssen wir uns ausrichten und ei ... weiterlesen »
24.03.2021
Kirche | Religion
Sonnengesang
Perspektiven religiöser und geistlicher Lieddichtung
Mit religiösen und geistlichen Liedern verbinden sich vielfältige Hoffnungen und Ansprüche. Verständlich sollen sie sein. Ungeübte sollen sie singen können. Sie sollen sich leicht ins Gedächtnis einpflanzen, theologisch herausfordern und womöglich gesellschaftlich provozieren. Mit diesen Forderungen verbinden sich eigene literarische Ansprüche. Die Frage ist: Mit was für einer literarischen Gattun ... weiterlesen »
19.03.2021 - 21.03.2021
Kirche | Religion
Die Corona-Krise hat auch das kirchliche Leben auf den Kopf gestellt. Neue Formate haben sich entwickelt, alte Formate haben sich verändert. Die Bewertung dieser Entwicklungen hat gerade erst begonnen und wird die kirchliche Arbeit noch lange begleiten. Wie sind die Formate theologisch zu bedenken? Welche Zielgruppen werden wie erreicht? Wie steht das „Neue“ im Verhältnis zum „Alten“? Diese und an ... weiterlesen »
19.03.2021 - 21.03.2021
Junge Akademie
Ein Dach über'm Kopf - wie wir wohnen und wo wir uns zuhause fühlen
Kinderakademie für 8- bis 12-Jährige und ihre Familien
Menschen leben in Hochhauswohnungen, Landhäusern, Zelten, Bauwagen … . Um sich herum haben sie freundliche Nachbarn und andere, Kinder haben viel oder wenig Platz zum Spielen. Was bedeutet Wohnen für uns? Was brauchen wir, um uns zuhause zu fühlen? Mehr als ein Dach über’m Kopf, jede*r für sich und alle miteinander? Gemeinsam mit anderen kreativen Köpfen gehen wir diesen Fragen auf die Spur. Wir l ... weiterlesen »