Please choose your desired language:

Junge Akademie

Über die Junge Akademie

Die Junge Akademie Loccum ist der Arbeitsbereich an der Evangelischen Akademie Loccum, der sich mit gesellschaftspolitischer Kinder- und Jugendbildung auseinandersetzt.

Wie soll die Gesellschaft aussehen, in der ich leben möchte? Wie kann ich verstehen, was in Politik, Wirtschaft, Religionen und Kulturen vor sich geht? Wie können wir unsere Lebensgrundlagen erhalten und eine gerechte und friedliche Zukunft für alle Menschen schaffen?

Die Junge Akademie bietet Veranstaltungen für junge Menschen an, bei denen es darum geht, sich auf spannende Themen und Herausforderungen einzulassen, die unser gesellschaftliches und persönliches Leben betreffen. Die Angebote wenden sich an unterschiedliche Altersgruppen und reichen von der Kinderakademie über Schülertagungen (BBS und SEK II) bis zu Tagungen für junge Erwachsene.
Expertinnen und Experten aus allen Bereichen der Gesellschaft unterstützen uns dabei, komplexe Themen und Konflikte besser zu verstehen. Wir setzen uns auch damit auseinander, welche Werte uns dabei leiten. Im Respekt vor verschiedenen ethischen und religiösen Überzeugungen diskutieren wir, wie wir Verantwortung für uns und die Welt übernehmen können.

Im Wartezimmer …Seit fast einem Jahr geht das nun schon so: Kinderakademien planen, verschieben, verkleinern, absagen oder nochmal verschieben – und vor allem: warten, warten, warten, dass es ganz bald ganz richtig wieder losgehen darf mit Hallo und Herzlich willkommen, mit gemeinsam forschen und experimentieren, erzählen und zuhören, bauen und gestalten, mit Morgenmuntermacher und Gute-Nacht-Geschichte… .

So ist mein Büro gerade oft so etwas wie ein Wartezimmer. Aber warten muss ja nicht langweilig sein, das weiß man ja aus den Wartezimmern beim Arzt. Kommt zum Beispiel drauf an, wen man da trifft! Frage ich doch mal an bei Clowns und Künstlerinnen, Schriftstellerinnen und Filmemachern … – bei all denen, mit denen ich im vergangenen Jahr zusammenarbeiten wollte, aber nicht konnte wegen … siehe oben.

Wie ist es diesen kreativen Menschen in den vergangenen zwölf Monaten ergangen? Konnten sie weiter arbeiten und Geld verdienen? Haben sie vielleicht sogar ganz neue Ideen gehabt, andere Wege entdeckt? Vielleicht bringt uns das in Schwung? Oder es verkürzt uns zumindest die Wartezeit!

Zum Beispiel Pantelis Zikas, der Clown und Tänzer aus Hannover: Er kann zurzeit nur online Ballettunterricht erteilen und hat als Clown im Moment noch gar keinen direkten Kontakt wieder zu Kindern. Aber wer ihn kennt, weiß: Er ist immer aktiv, zum Beispiel beim Üben von Zaubertricks …

Und die Kinder- und Jugendbuchautorin Nikola Huppertz aus Hannover hat zwar sehr viel weniger Lesungen an Schulen und Jugendeinrichtungen als sonst, aber sie hat in dieser Zeit einen Roman geschrieben, durch den sie bereits nach sehr kurzer Zeit ganz viel Lob, Auszeichnungen und Nominierungen erhalten hat.

Auch der Direktor der Akademie, Stephan Schaede, ist im Wartezimmer zu Gast. Er war an ganz vielen Kinderakademien mit Morgenandachten beteiligt. Das wird in Zukunft leider nicht mehr möglich sein, denn er verlässt die Akademie in Kürze und wird Regionalbischof von Lüneburg. So wurde die letzte Chance, ihn noch einmal zu „erwischen“, genutzt …

Zu Marcel Kawentel und Timo Lombeck, Drehbuchautoren aus Osnabrück, sei schon so viel verraten: 2020 kam ihr erster großer Kinder- und Jugendfilm in Österreich ins Kino. Er war 2019, also noch vor Corona, gedreht worden, konnte dann aber wegen Corona nur ganz kurz in den Kinos gezeigt werden. Doch nun ist er auf Netflix zu sehen: netflix.com/de/title/81408935

Die Bildende Künstlerin Cornelia León-Villagrá ist auch Maskenbildnerin und Yogalehrerin. Einige ihrer Berufe und Leidenschaften konnte sie über längere Zeit nur eingeschränkt ausüben, aber ihre Kreativität ist ungebremst, wie hier zu sehen ist: Es geht um ein Buch und ein Kopfkissen …

Der Natur- und Erlebnispädagoge Nicholas Kaye aus Hannover ist der letzte Gast bei mir im Wartezimmer, denn nun durften wir ja endlich wieder loslegen mit Veranstaltungen in Loccum – übrigens auch mit Nicholas Kaye und zwei Waldtagen, in denen wir in der Natur geforscht, gespielt und gestaltet haben. Wie er die Zeit davor verbracht hat und welches Rätsel er Euch aufgibt, erfahrt Ihr hier!

Übrigens: Es gibt hier auch etwas zu raten und zu gewinnen!!!

Folge 1

Folge 2

Folge 3

Folge 4

Folge 5

Folge 6

Aktuelle Tagungen

Glaube und Verantwortung
Dietrich Bonhoeffer und seine gesellschaftspolitische Aktualität
Hanns-Lilje-Jugendforum - Eine Online-Tagung für Jugendliche
Als Christ Verantwortung in der Welt zu übernehmen und für andere da zu sein, steht im Zentrum der Theologie Dietrich Bonhoeffers. Sie ist aktueller denn je, wenn es um die gesellschaftspolitische und öffentliche Rolle der Kirche geht. Die Tagung wird sich mit der Lebens- und Wir ... weiterlesen »
07.09.2021 - 10.09.2021
Junge Akademie
Mit Energie zur Sache: Feuer, Wasser, Wind und Sonne auf der Spur
Kinderakademie für 6- bis 10-Jährige und ihre Familien
Energie – das ist eine Kraft in uns, die uns Lust macht zum Spielen, Nachdenken, Forschen und Erfinden. Das alles brauchen wir, um die Energie in der Natur zu erforschen. Welche Heizkraft hat das Feuer? Wie bringen Wind und Wasser Mühlen oder Autos in Bewegung? Wodurch wird Sonne ... weiterlesen »
01.10.2021 - 03.10.2021
Junge Akademie
Zurückhaltung oder Einsatz?
Deutsche Sicherheitspolitik und die Rolle der Bundeswehr
Eine Online-Tagung für Schülerinnen und Schüler der SEK II
Deutschland ist durch seine Bündnispartner aufgefordert, sich mehr für Frieden und Sicherheit sowie zur Lösung aktueller Konflikte in der Welt einzusetzen. Von der strategischen Ausrichtung der deutschen Sicherheitspolitik nach der Bundestagswahl hängt ab, welche Aufgaben die Bun ... weiterlesen »
03.11.2021 - 05.11.2021
Junge Akademie
Empowerment gegen Rassismus
Wochenende für junge Leute
Viele Menschen machen in Deutschland Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung. Es ist aber oft nicht leicht, darüber zu sprechen. Das fällt leichter, wenn sich betroffene Personen untereinander austauschen können. Auf dem Wochenende geht es um diesen Austausch, aber auch um ... weiterlesen »
19.11.2021 - 21.11.2021
Junge Akademie
„Was‘ los Deutschland?! Ein Parcours durch die Islamdebatte“
Ausstellung in der BBS ME in Hannover
Elf Stationen mit lebensgroßen Figuren führen in zentrale Themen der „Islamdebatte“ ein. Die Personen unterhalten sich in Alltagssituationen u.a. über Diskriminierung und Ausgrenzung, Medienbilder vom Islam, Benachteiligung auf dem Ausbildungsmarkt, Familienkonflikte mit heranwac ... weiterlesen »
22.11.2021 - 10.12.2021
Junge Akademie
2021 Jahre danach an einem 24. Dezember
Kinder- und Jugendakademie für 8 bis 16-Jährige und ihre Familien
Weihnachten: diese uralte Geschichte eines wunderbaren Neubeginns in schwerer Zeit. Alle Jahre wieder feiern wir die Geburt Jesu– also ist die Geschichte aktuell! Wie erzählen wir sie im Jahr 2021? Was sehen wir darin – und wo schauen wir lieber weg? Was können wir mit Weihnachte ... weiterlesen »
26.11.2021 - 28.11.2021
Junge Akademie
Mein Weg. Empowerment für eine neue Lebenswelt.
Ein Workshop für junge Mädchen und Frauen mit Fluchtbiographie
Für Mädchen und junge Frauen mit Fluchthintergrund kann das Leben in Deutschland zur besonderen Herausforderung werden, wenn es um schulische und berufliche Perspektiven geht. Sie befinden sich oft in mehrfacher Hinsicht auf der Suche: in einer Phase der Neuorientierung und Selbs ... weiterlesen »
29.04.2022 - 01.05.2022
Junge Akademie
Alle Tagungen der Jungen Akademie

Ihre Ansprechpartnerinnen

Petra Steinberg-Peter

Germanistin; Loccumer Kinderakademie
  • E-Mail: petra.steinberg@evlka.de
  • Telefon: 05766 / 81-1 20

Dr. Susanne Benzler

Politikwissenschaftlerin; Jugendbildung
  • E-Mail: susanne.benzler@evlka.de
  • Telefon: 05766 81-167

Simone Schad-Smith

Dipl.-Sozialwissenschaftlerin; Loccumer Schülertagungen
  • E-Mail: simone.schad@evlka.de
  • Telefon: 05766 81-124

Partner

Die Jugendbildung an der Evangelischen Akademie Loccum ist Teil der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung. Sie wird im Rahmen des Kinder- und Jugendplans durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.