Please choose your desired language:

Tagungsrückblicke

Die Tagungsrückblicke informieren über alle vergangenen Veranstaltungen seit 2018. In der Suchfunktion können die Veranstaltungen nach Stichworten, Themengebieten, nach Tagungsleitungen oder chronologisch durchsucht werden. Auf den Seiten vieler Veranstaltungen ermöglichen Fotos, Videos, Berichte und weitere Dokumente Einblicke in den Tagungsverlauf.

03.06.2019 - 04.06.2019
Bildung | Wissenschaft
Auf halber Strecke?
Frauen, Politik und Macht
Das gesellschaftliche Versprechen, Frauen und Männern gleichberechtigt  Anteil an allen wichtigen gesellschaftlichen Gestaltungsebenen einzuräumen, ist uneingelöst. Woran liegt es, dass Frauen nach wie vor in zentralen Sphären der Macht unterrepräsentiert sind? Analysen und Sichtweisen von Frauen unterschiedlicher Generationen auf aktuelle frauenpolitische Herausforderun ... weiterlesen »
17.05.2019 - 18.05.2019
Kirche | Religion
Pfarrberuf 2030 - oder: Wir reiten die Welle
Auswertungstagung der Pfarrberufskonferenz 2018
Wie wird oder wie sollte der Pfarrberuf im Jahre 2030 aussehen? Worauf kommt es in der Gestaltung des Pfarrberufs in zehn Jahren an? Zur Zukunft des Pfarrberufs fand vor einem Jahr ein Kongress mit 200 Pfarrerinnen und Pfarrern der Landeskirche Hannovers statt. Inzwischen haben Teilnehmende der Tagung und weitere Engagierte an den Top-Themen weitergearbeitet. Die Ergebni ... weiterlesen »
10.05.2019 - 12.05.2019
Politik | Recht
Opferrechte dies- und jenseits des Strafverfahrens
Auf der Suche nach einer angemessenen Einlösung von Rechtsansprüchen
Opfer von Straftaten benötigen Hilfe und Solidarität. Aber wie können sie diese konkret erhalten? Es gilt zu diskutieren, wie Opfer und deren Angehörige im Strafverfahren selbst oder aber durch andere juristische Verfahren angemessen zu ihrem Recht kommen können. Dafür wird die Erfahrung von Anwälten der Nebenklage und Opferschutzverbänden, von Strafverteidigern und Rich ... weiterlesen »
09.05.2019 - 11.05.2019
Natur | Umwelt
Kommunen können Klimaschutz
Von Plänen zu Umsetzung und Verstetigung
Kommunen stehen am Anfang und am Ende des Klimaschutzes. Sie können ihn konkret betreiben und sind von Klimawandel-Folgen besonders betroffen. Kommunaler Klimaschutz kann zunehmend ein Wirtschaftsfaktor sowie Wettbewerbs- und Standortvorteil sein. Er ist aber auch mit ökonomischen, fiskalischen, juristischen und psychologischen Hemmnissen konfrontiert. Wie können Startpr ... weiterlesen »
26.04.2019 - 28.04.2019
Junge Akademie
Von Freiheit singen
Ein Workshop für Jugendliche – mit dem boat people projekt
Sind wir geboren, um frei zu sein? Gibt es ein Streben nach Freiheit, das allen Menschen gemeinsam ist? Heißt Freiheit „alles ist erlaubt“? Mit Methoden aus der Theaterarbeit und mit Musik  wollen wir uns in diesem Workshop dem Thema Freiheit in seinen unterschiedlichen Facetten nähern. Eingeladen sind Jugendliche mit und ohne Fluchtbiographie, die sich gesellschaftlich ... weiterlesen »
08.04.2019 - 11.04.2019
Kirche | Religion
Macht und Ohnmacht - Kirchenlied und Politik
Ökumenisches Kirchenliedseminar
Kirchenlieder sind nicht nur Ausdruck von Frömmigkeit – mit ihnen wurde und wird auch Politik gemacht. Sie dienten der Legitimation gesellschaftlicher Verhältnisse, sind bis heute aber immer auch Teil von Protestbewegungen gewesen. Wie sind Lieder instrumentalisiert oder zensiert, neu gedeutet und politisiert worden? Welche Bilder von Macht und Hoffnung, Ohnmacht und Bef ... weiterlesen »
04.04.2019 - 06.04.2019
Politik | Recht
Mitten in kriegerischen Auseinandersetzungen ringt die Ukraine um ihre Existenz als unabhängiger und funktionstüchtiger Staat. Angesichts einer schwächelnden Wirtschaft, des Konfliktes mit Russland und eines inneren Reformstaus stellen sich die Fragen: Wohin steuert die Ukraine und welchen Beitrag kann Deutschland zur Gestaltung der Zukunft des Landes leisten? Fünf Jahre nach der Annexion der Krim ... weiterlesen »
29.03.2019 - 31.03.2019
Kirche | Religion
Mensch im Alter
Der Umgang mit dem Alter in Gesellschaft und hospizlicher Begleitung
Verletzlichkeit und Reife – mit diesen Stichworten umschreibt der Gerontologe Andreas Kruse die Situation hochaltriger Menschen. Immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft werden immer älter. Was bedeutet das für die Mitarbeitenden hospizlicher Dienste? Wie ist mit der ganz besonderen psycho-physischen Lebenssituation hochaltriger Menschen angemessen umzugehen, mit zunehmender Pflegebedürftigkeit ... weiterlesen »
25.03.2019 - 27.03.2019
Kirche | Religion
Schöngeistlich?
Predigt als Literatur
In den letzten Jahrzehnten hat sich zwischen Predigt und Literatur ein inniges Verhältnis entwickelt. Literarische Texte werden in Predigten zitiert und für die religiöse Rede fruchtbar gemacht. Zwischen Erzählpredigten und Predigtslam sind aber auch die literarischen Ambitionen der Predigenden selbst gestiegen. Welche Typen der Predigtsprache lassen sich in literaturwissenschaftlicher Hinsicht un ... weiterlesen »
20.03.2019 - 22.03.2019
Junge Akademie
Übergriffig
Zum Umgang mit Gewalt gegen Pflegekräfte
Selten wird wahrgenommen, dass auch Pflegekräfte von Übergriffen in der Altenpflege betroffen sind. Die Ursachen hierfür können in einer Erkrankung der Pflegebedürftigen oder einem angespannten Klima in der Einrichtung liegen. Ausgehend von Alltagssituationen analysieren die Teilnehmenden das Phänomen, auch vor dem Hintergrund organisationsethischer Gesichtspunkte. Interaktiv entwickeln sie Handlu ... weiterlesen »