Please choose your desired language:

Fragen des Menschseins: Veränderungen – Herausforderung zwischen Risiko und Chance

Ein Beitrag mit Podcast von Studienleiterin Annette Behnken

In der dritten Folge der „Fragen des Menschseins“ antwortet der Existenzanalytiker Dr. Christoph Kolbe auf die Fragen von NDR-Moderatorin und Studienleiterin der Evangelischen Akademie Loccum Annette Behnken zum Thema „Veränderungen – Herausforderung zwischen Risiko und Chance“. Veränderungen sind spannende Möglichkeiten der Lebensgestaltung, können aber auch Angst machen. Was macht Veränderung schwer? Was braucht es, dass Menschen ihre Komfortzone verlassen, um Neues und Notwendiges anzugehen? Gibt es gerade ein Zeitfenster für die Möglichkeit grundlegender gesellschaftlicher Veränderungen? Warum müssen wir uns eigentlich verändern?

Über Rückmeldung auf www.facebook.com/fragendesmenschseins freuen wir uns. Sie finden uns außerdem auf unserer website fragen-des-menschseins.de

In unserem Corona Blog schildern Studienleiter*innen der Akademie und der Akademie als Referent*innen verbundene Persönlichkeiten ihre Wahrnehmungen zur Coronakrise. Aus den verschiedenen interdisziplinären Arbeitsbereichen entsteht damit eine multiperspektivische Sicht, die in der Krise Orientierung bieten kann. Gleichzeitig wird deutlich, wie die Akademie ihre Arbeit auf diese Ausnahmesituation anpasst.

 

Annette Behnken ist Studienleiterin für Religiöse Praxis in der Gegenwartskultur