Please choose your desired language:

Andrea Grimm

Sozialwissenschaftlerin; Jugend- und Bildungspolitik

Statement zum Arbeitsbereich Jugend- und Bildungspolitik:  

Bildung ist mehr als Wissen. Sie ermächtigt Menschen, ihre Welt zu begreifen und als veränderbar zu erleben. An der Ev. Akademie Loccum sehe ich es als meine Aufgabe, daran zu arbeiten, dass die Voraussetzungen und Strukturen guter Bildung vorankommen.

Arbeitsschwerpunkte und Engagement:  

  • Demokratiebildung und Jugendpartizipation
  • Impulse für Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Jugendhilfesystems
  • Übergänge und Berufsbildung
  • Integration und Inklusion
  • Bildung diversitätssensibel weiterentwickeln
  • Digitalisierung und Bildung

Letzte Veröffentlichungen:

2022: Politische Bildung erfindet sich neu, Beitrag im Journal für politische Bildung

2014: Was wirklich wirkt!? Effektive Lernprozesse und Strukturen in Lehrerfortbildung und Schulentwicklung, Loccumer Protokoll 26/14

2014: Individuelle Förderung als Weg zur inklusiven Schule, Loccumer Protokoll 61/14

Biographisches:

  • Geboren 1961; 1980 Abitur
  • 1981-1987 Studium der Soziologie, neuere und mittlere Geschichte, Philosophie an den Universitäten Göttingen und Hamburg
  • 1987 Magister Artium
  • 1987-1991 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen
  • Seit 1991 Studienleiterin für Jugend- und Bildungspolitik an der Ev. Akademie Loccum