Please choose your desired language:

Lebensverlängernde Maßnahmen beenden? (72/05)

Gesetzeslage Rechtsprechung Medizinische Praxis

Herausgeber

Ueberschär, Ellen
Charbonnier, Ralph

ISBN

978-3-8172-7205-1

Preis

12€

Seitenzahl

208 Seiten

Inhalt

Alfred Simon
Einstellungen von Ärzten und Vormundschaftsrichtern
im Umgang mit lebenserhaltenden Maßnahmen
Präsentation einer Studie

Michael Karaus
Lebenserhaltende Maßnahmen beenden?
Unsicherheiten in der klinischen Praxis

Beate Steldinger
Unsicherheiten in der juristischen Praxis

Wolfgang van den Daele
Selbstbestimmung am Lebensende
Befunde aus der Umfrageforschung

Volker Lipp
Rechtliche Grundlage der Entscheidungsfindung

Carmen Kaminsky
Wer bestimmt die Grenzen der Lebenserhaltung?
Über ethische Regeln und die Problematik ihrer praktischen Befolgung

Johannes Fischer
Unsicherheiten überwinden:

Lebenserhaltende Maßnahmen einleiten, abbrechen oder unterlassen?
Ethische Grundfragen bei der Entscheidungsfindung

Eggert Beleites
Die Beendigung lebenserhaltender ärztlicher Maßnahmen. Gedanken aus Sicht des Berufsethos, der Patientenautonomie, ethischer Überzeugungen und der rechtlichen Rahmenbedingungen

Arnd T. May
Instrumente und Methoden der Entscheidungsfindung im medizinischen Alltag

Gerald Neitzke
Menschen im Wachkoma:

Unter welchen Bedingungen können lebenserhaltende Maßnahmen beendet werden? Bericht aus der Arbeitsgruppe I

Ralph Charbonnier
Demenz. Bericht aus der Arbeitsgruppe II

Udo Schlaudraff
Multimorbidität. Bericht aus der Arbeitsgruppe III

Thela Wernstedt
Notfallmedizin. Bericht aus der Arbeitsgruppe IV