Please choose your desired language:

Weit weit weg: Unterwegs in der Welt, im Kopf und anderswo

Literatur-Kinderakademie mit der Autorin Andrea Karimé für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren und ihre Familien

29.11.2019 - 01.12.2019

Thema

Ganz woanders sein als zuhause: Heißt das Freiheit und Abenteuer oder Heimweh und Fremdheit? Wer unterwegs ist, in der Welt oder im Kopf, kann beides erleben. Die Autorin Andrea Karimé erzählt in ihren Büchern davon. Und wir setzen das fort mit unseren eigenen Erlebnissen und Fantasien, in Geschichten und Filmen, in Kunstwerken und in der Musik. Schließlich machen wir die Nacht zum Tag in einer Lesenacht: Wir hören Geschichten und Gedichte vom „Weit weg sein“ – in der Welt, im Kopf und anderswo.

Programm

17:00 Uhr
Anreise, Kakao, Kaffee und Kekse in der Caféteria

17:30 Uhr
Herzlich willkommen in Loccum

Petra Steinberg-Peter, Evangelische Akademie Loccum

17:45 Uhr
Unterwegs im Kopf

Das Start-up-Paket

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
In der Welt und anderswo …

… mit Worten und Weisen, tönend und taktvoll
Dr. Merle Clasen, Musik- und Religionspädagogin, Kassel
und Petra Steinberg-Peter

08:15 Uhr
Morgenandacht

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
In den Tag …

… mit Frühsport für Körper und Kehle

09:45 Uhr
Vom Himmel das Blau …

Geschichten aus der Nähe und Fremde
Die Autorin Andrea Karimé liest aus ihren Büchern, unterhält sich mit Euch und hört Euch zu.

12:00 Uhr
Zukunftsperspektiven

Die Gruppenangebote werden vorgestellt und gewählt.

12:30 Uhr
Mittagessen

13:15 Uhr
Pause – Zeit für Bett, Buchen, Büchertisch!

14:30 Uhr
Weit weit weg oder ganz nah dran …

Unterwegs im Schreiben, Spielen, Skizzieren, Filmen und Singen
Los geht’s mit den Gruppenangeboten:

-
Reise ins Ich

Geschichten, tief verbuddelt, ans Licht geholt
Schreibwerkstatt mit Marcel Kawentel, Freier Autor, Osnabrück

-
Stichwort: Reisen

Nach innen oder außen? Fernweh oder seekrank? London oder Loccum?
Theaterworkshop mit Robert Lieli,
theaterpädagogische werkstatt, Osnabrück

-
Mit dem Skizzenbuch durch Loccum

Urban sketching für Entdecker
Kunstwerkstatt mit Cornelia und Paloma León-Villagrá,
Bildende Künstlerinnen, Hannover

-
Sehnsuchtsort: Weite. Ferne

Mit der Kamera ganz nah
Filmwerkstatt mit Timo Lombeck,
Drehbuchautor, Osnabrück

-
Leichtfüßig und schwer bepackt

Unterwegs sein in der Weihnachtsgeschichte
Chor-Körper-Stimme-Workshop für Erwachsene
mit Dr. Merle Clasen, Musik- und Religionspädagogin, Kassel

15:30 Uhr
Kaffee, Tee und Kuchen

16:00 Uhr
Weiter geht’s mit den Gruppenangeboten

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Endlich.Begegnung

Vernissage zu der Ausstellung von Cornelia León-Villagrá
Einführung durch Dr. Albert Drews,
Evangelische Akademie Loccum

22:00 Uhr
In die Nacht …

… mit Geschichten und Gedichten vom Unterwegssein,
von Euren Lieblingsautorinnen und -autoren und von Euch

08:15 Uhr
Morgenandacht

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Der erste am ersten …

… Advent im Dezember

10:00 Uhr
Hinter der geschlossenen Tür

Generalproben, Ausstellungsaufbauten,
Technikchecks …

11:00 Uhr
Die Tür steht offen, die Welt lässt uns ein …

… zu Euren Erkundungen vom Unterwegssein

12:30 Uhr
Mittagessen

13:15 Uhr
Auf Wiedersehen in Loccum

13:45 Uhr
Abfahrt des Busses nach Wunstorf

-
Bei uns in Loccum zu Gast:

Andrea Karimé ist aufgewachsenen zwischen arabischer und deutscher Kultur und dem Klang vieler Sprachen. Geschichten hat sie schon immer gern gehört und erzählt, so sehr, dass sie von sich sagt: „Wörter sind meine Leibspeisen.“ Daher ist es kein Wunder und außerdem ein Glück, dass sie nach dem Studium von Musik und Kunst und einer Zeit als Lehrerin freie Autorin geworden ist. In ihren Büchern ist sie unterwegs zwischen nahen und fernen Welten; das ist spürbar in dem, was sie schreibt, wie sie schreibt und auch, auf welche Weise sie ihre Geschichten und Gedichte bei Lesungen vorstellt. Neben dem Schreiben ihrer eigenen Bücher befasst sie sich mit interkulturellen Schreib- und Geschichtenwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, hat einen Blog und immer wieder neue Ideen, die sie in ihre Leibspeise, Wörter, umwandelt.

Mehr zum Thema

Ganz woanders sein als zuhause, in einer Welt mit fremden Geräuschen, Gerüchen und Gebräuchen – Menschen, Landschaften und Häuser unvertraut. Löst das in uns Gefühle von Freiheit und Abenteuer aus oder eher Heimweh und Angst? Wer unterwegs ist, in der Welt oder im Kopf, kann beides erleben.

Die Autorin Andrea Karimé, die bei uns zu Gast sein wird, ist aufgewachsenen zwischen arabischer und deutscher Kultur und dem Klang vieler Sprachen. Sie trägt das Unterwegssein in sich und wandelt es in Geschichten um, die von spannenden und schwierigen Erlebnissen erzählen, in der Fremde, mit Freunden und mit sich selbst.

Mit unseren eigenen Erfahrungen, Sehnsüchten und Fantasien knüpfen wir daran an: Wir schreiben Geschichten, ausgebuddelt aus unseren Tiefen oder drehen Filme von Sehnsuchtsorten, weit weit entfernt. Wir sind in nächster Nähe unterwegs mit Skizzenbüchern oder bringen Reiseerlebnisse kreuz und quer auf die Bühne. Und wir empfinden die Weihnachtsgeschichte musikalisch nach: Was bewegte Maria, Josef, Sterndeuter, Engel und Hirten auf ihren Wegen nach Bethlehem, und wie erlebten sie diese Nacht?

In einer Lese­nacht haben wir alle die Chance, uns gegenseitig eigene Geschichten und Gedichte und die von unseren Lieblingsautorinnen und -autoren vorzustellen.

Herzlich eingeladen sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren, ihre Mütter, Väter, Großeltern, Patinnen und Paten, Tanten und Onkel.

 

Petra Steinberg-Peter, Tagungsleiterin

Dr. Stephan Schaede, Akademiedirektor

 

Downloads

Organisatorisches

Tagungsnummer

1970

Tagungsgebühren

Für Kinder (ab dem 3. Kind frei)
75€
Für Erwachsene
150€
Für Alleinerziehende
110€
Ermäßigt
75€

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur gegen gültiger Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Stornierung

Bei einer Absage nach dem 29.11.2019 müssen wir Ihnen 25% der Tagungsgebühr in Rechnung stellen.

Überweisungen

Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühr unter Angabe Ihres Namens und der Buchungsnummer 12665 auf folgendes Konto:

Evangelische Bank eG
IBAN: DE36 5206 0410 0000 0060 50
BIC: GENODEF1EK1

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier

Es besteht eine direkte Verbindung zur Akademie mit dem Zubringerbus ab dem Bahnhof in Wunstorf.
Zur Akademie - Abholung am Bahnhof Wunstorf, Ausgang ZOB: 29.11.2019, 16:20 Uhr
Zum Bahnhof - Ankunft am Bahnhof Wunstorf (voraussichtlich): 01.12.2019, 14:30 Uhr

Bitte setzen Sie im Anmeldeformular bei gewünschter Mitfahrt im Zubringerbus die entsprechende Auswahl, da die Plätze begrenzt sind.