Please choose your desired language:

Weit weit weg: Unterwegs in der Welt, im Kopf und anderswo

Literatur-Kinderakademie mit der Autorin Andrea Karimé für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren und ihre Familien

29.11.2019 - 01.12.2019

Thema

Ganz woanders sein als zuhause: Heißt das Freiheit und Abenteuer oder Heimweh und Fremdheit? Wer unterwegs ist, in der Welt oder im Kopf, kann beides erleben. Die Autorin Andrea Karimé erzählt in ihren Büchern davon. Und wir setzen das fort mit unseren eigenen Erlebnissen und Fantasien, in Geschichten und Filmen, in Kunstwerken und in der Musik. Schließlich machen wir die Nacht zum Tag in einer Lesenacht: Wir hören Geschichten und Gedichte vom „Weit weg sein“ – in der Welt, im Kopf und anderswo.

Rückblick

Alle Jahre wieder findet am Wochenende zum ersten Advent eine Literaturtagung der Kinder- und Jugendakademie statt. Dieses Mal ging es um das Thema Unterwegs sein, das es in vielfältiger Weise zu erkunden galt. Als Autorin war Andrea Karimé aus Köln zu Gast. Mit einem Teeglas und einem Teppich aus dem Libanon im Gepäck eröffnete sie ihre Lesung. Beides gehörte ihrem Onkel Mustafa, und dies, so erzählte sie, reichte ihm als Zuhause. Hierhin lud er sie ein, um ihr seine fantastischen Geschichten zu erzählen und damit die Welt der Sprache zu eröffnen. Dieser Onkel Mustafa ist mit dafür verantwortlich, dass Andrea Karimé Schriftstellerin wurde, und ihm widmete sie auch ihr Buch „Tee bei Onkel Mustafa“. Auch bei ihrem Buch „Jonny Himmelblau und das Geheimnis von Schweiger“ wurde die Autorin von wahren Erlebnissen inspiriert: ihren Eindrücken von arbeitenden Kindern, die sie bei einer Reise nach Kairo in den Straßen getroffen hat, von krassen Gegensätzen zwischen Armut und Reichtum, von Lebensfreude und Gefahr. Hier geht es um eine Freundschaft, die auf eine harte Probe gestellt wird und in der es unterwegs viele Abenteuer zu bestehen gilt.

An die Lesung anschließend standen fünf Workshops zur Wahl: Im Kunst-Workshop war das Loccumer Kloster mit seinen beeindruckenden Fenstern, Grabplatten und Steinen die zu entdeckende Welt, die mit verschiedenen Maltechniken in Skizzenbüchern festgehalten wurden. Um ganz persönliche Auseinandersetzungen mit Weihnachten und der Adventszeit mit all ihren Verheißungen und Verstörungen ging es m Chor-Körper-Stimme-Workshop. Dem Sehnsuchtsort Ferne wurde im Film-Workshop nachgegangen, die verschiedensten Erfahrungen und Wünsche zum Unterwegssein wurden im Play-back-Theater gespiegelt. Im Schreib-Workshop wurde der Impuls aufgenommen, den die Autorin in ihrer Lesung gesetzt hatte: Ausgehend von eigenen berührenden Erfahrungen wurden fiktive Geschichten entwickelt.

In den Präsentationen der Workshops zeigten 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren, ihre Eltern und Großeltern in vielfältiger Weise Erlebnisse und Fantasien im Unterwegs sein – in der Welt, im Kopf und anderswo …

 

Medien

Downloads

Passwortgeschützt:
  • Fotos Kinderakademie
    Diese Datei ist passwortgeschützt

    Bitte geben Sie das Passwort ein:

    Das eingegebene Passwort ist falsch.
  • Text: Der mysteriöse Sack
    Diese Datei ist passwortgeschützt

    Bitte geben Sie das Passwort ein:

    Das eingegebene Passwort ist falsch.
  • Text: Luzies Geschichte
    Diese Datei ist passwortgeschützt

    Bitte geben Sie das Passwort ein:

    Das eingegebene Passwort ist falsch.
  • Text: Geschichte Tabea 2019 - Der Italien Urlaub
    Diese Datei ist passwortgeschützt

    Bitte geben Sie das Passwort ein:

    Das eingegebene Passwort ist falsch.
  • Liedtext: Vom Himmel hoch kam ich hierher
    Diese Datei ist passwortgeschützt

    Bitte geben Sie das Passwort ein:

    Das eingegebene Passwort ist falsch.

Programm

17:00 Uhr
Anreise, Kakao, Kaffee und Kekse in der Caféteria

17:30 Uhr
Herzlich willkommen in Loccum

Petra Steinberg-Peter, Evangelische Akademie Loccum

17:45 Uhr
Unterwegs im Kopf

Das Start-up-Paket

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
In der Welt und anderswo …

… mit Worten und Weisen, tönend und taktvoll
Dr. Merle Clasen, Musik- und Religionspädagogin, Kassel
und Petra Steinberg-Peter

08:15 Uhr
Morgenandacht

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
In den Tag …

… mit Frühsport für Körper und Kehle

09:45 Uhr
Vom Himmel das Blau …

Geschichten aus der Nähe und Fremde
Die Autorin Andrea Karimé liest aus ihren Büchern, unterhält sich mit Euch und hört Euch zu.

12:00 Uhr
Zukunftsperspektiven

Die Gruppenangebote werden vorgestellt und gewählt.

12:30 Uhr
Mittagessen

13:15 Uhr
Pause – Zeit für Bett, Buchen, Büchertisch!

14:30 Uhr
Weit weit weg oder ganz nah dran …

Unterwegs im Schreiben, Spielen, Skizzieren, Filmen und Singen
Los geht’s mit den Gruppenangeboten:

-
Reise ins Ich

Geschichten, tief verbuddelt, ans Licht geholt
Schreibwerkstatt mit Marcel Kawentel, Freier Autor, Osnabrück

-
Stichwort: Reisen

Nach innen oder außen? Fernweh oder seekrank? London oder Loccum?
Theaterworkshop mit Robert Lieli,
theaterpädagogische werkstatt, Osnabrück

-
Mit dem Skizzenbuch durch Loccum

Urban sketching für Entdecker
Kunstwerkstatt mit Cornelia und Paloma León-Villagrá,
Bildende Künstlerinnen, Hannover

-
Sehnsuchtsort: Weite. Ferne

Mit der Kamera ganz nah
Filmwerkstatt mit Timo Lombeck,
Drehbuchautor, Osnabrück

-
Leichtfüßig und schwer bepackt

Unterwegs sein in der Weihnachtsgeschichte
Chor-Körper-Stimme-Workshop für Erwachsene
mit Dr. Merle Clasen, Musik- und Religionspädagogin, Kassel

15:30 Uhr
Kaffee, Tee und Kuchen

16:00 Uhr
Weiter geht’s mit den Gruppenangeboten

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Endlich.Begegnung

Vernissage zu der Ausstellung von Cornelia León-Villagrá
Einführung durch Dr. Albert Drews,
Evangelische Akademie Loccum

22:00 Uhr
In die Nacht …

… mit Geschichten und Gedichten vom Unterwegssein,
von Euren Lieblingsautorinnen und -autoren und von Euch

08:15 Uhr
Morgenandacht

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Der erste am ersten …

… Advent im Dezember

10:00 Uhr
Hinter der geschlossenen Tür

Generalproben, Ausstellungsaufbauten,
Technikchecks …

11:00 Uhr
Die Tür steht offen, die Welt lässt uns ein …

… zu Euren Erkundungen vom Unterwegssein

12:30 Uhr
Mittagessen

13:15 Uhr
Auf Wiedersehen in Loccum

13:45 Uhr
Abfahrt des Busses nach Wunstorf

-
Bei uns in Loccum zu Gast:

Andrea Karimé ist aufgewachsenen zwischen arabischer und deutscher Kultur und dem Klang vieler Sprachen. Geschichten hat sie schon immer gern gehört und erzählt, so sehr, dass sie von sich sagt: „Wörter sind meine Leibspeisen.“ Daher ist es kein Wunder und außerdem ein Glück, dass sie nach dem Studium von Musik und Kunst und einer Zeit als Lehrerin freie Autorin geworden ist. In ihren Büchern ist sie unterwegs zwischen nahen und fernen Welten; das ist spürbar in dem, was sie schreibt, wie sie schreibt und auch, auf welche Weise sie ihre Geschichten und Gedichte bei Lesungen vorstellt. Neben dem Schreiben ihrer eigenen Bücher befasst sie sich mit interkulturellen Schreib- und Geschichtenwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, hat einen Blog und immer wieder neue Ideen, die sie in ihre Leibspeise, Wörter, umwandelt.