Please choose your desired language:

Land unter.

Risikomanagement bei Flusshochwasser und Starkregen

16.03.2020 - 18.03.2020

Thema

Forscher warnen: Hochwasserereignisse werden in den nächsten Jahren häufiger auftreten – auch in Deutschland. Betroffene Regionen sind aufgefordert, schnell zu handeln. Weil auch beim klassischen Hochwasserschutz ein Restrisiko erhalten bleibt, ist der klassische Schutzansatz durch ein umfassendes Risikomanagement, d.h. Schutz, Risikovermeidung, Vor- und Nachsorge, zu ersetzen. Wie kann der Paradigmenwechsel vom Hochwasserschutz zum umfassenderen privaten und kommunalen Risikomanagement konkret vollzogen werden?

Organisatorisches

Tagungsnummer

2015

Tagungsgebühren

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier