Please choose your desired language:

Kultur- und religionssensible Wohlfahrtspflege

Herausforderungen und zivilgesellschaftliche Perspektiven in der Einwanderungsgesellschaft

Eine Präsenz- und Online-Veranstaltung

02.10.2020 - 04.10.2020

Thema

Wie könnte eine veränderte Trägerschaft in der Wohlfahrtspflege aussehen? Wie weit ist der Aufbau eigener muslimischen Strukturen eine realistische Option und welche Rolle könnten islamische Gemeinden übernehmen? Welche Kooperationsinitiativen wurden entwickelt? Wie funktioniert interkulturelle Öffnung in der Praxis? Die Tagung stellt diese Fragestellungen in den Mittelpunkt und will einen Beitrag zur Auslotung der absehbaren Pluralisierung in der Wohlfahrtspflege leisten.

Organisatorisches

Tagungsnummer

2056

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier