Please choose your desired language:

Die ethisch-theologischen Herausforderungen von Pandemien

Thema

Solidarität und Selbstbestimmung, Verteilungsgerechtigkeit, „Triage“: Mit der Covid-19-Pandemie sind eine Reihe von ethischen Fragestellungen ins Blickfeld der Öffentlichkeit geraten. Die theologische Diskussion steht an diesen Punkten oft noch ganz am Anfang. Die Tagung wird sich den durch Pandemien gestellten theologisch-ethischen Herausforderungen widmen und sich um Orientierung und Deutung bemühen.

Organisatorisches

Tagungsnummer

2111

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier