Please choose your desired language:

Aufnahme und Bleiberecht

Flüchtlingsschutz in Deutschland und Niedersachsen

24.03.2022 - 25.03.2022

Thema

Push-Backs an den EU-Außengrenzen, fehlende innereuropäische Solidarität, massive Menschenrechtsverletzungen in den EU-Hotspots: Die Bilanz europäischer Flüchtlingspolitik ist ernüchternd. Aber wie geht es den Schutzsuchenden, die schon hier sind? Welche Entscheidungen hat die Politik getroffen? Wie wirken sich die Änderungen der letzten Jahre in Recht und Verwaltungspraxis auf den Status und das Leben von Flüchtlingen in Deutschland aus? Welche Handlungsmöglichkeiten haben die Kommunen?

Organisatorisches

Tagungsnummer

2211

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier