Please choose your desired language:

Sterben neu leben

Ideale und Herausforderungen für Gesellschaft und Hospizarbeit

24. Loccumer Hospiztagung

04.03.2022 - 06.03.2022

Thema

Dass Sterben eine Lebensphase besonderer Würde ist, trägt die Hospizbewegung seit ihren Anfängen in den gesellschaftlichen Diskurs ein. Die Ideale eines würdevollen Sterbens stehen vor schwierigen Herausforderungen. Einsames Sterben durch coronabedingte Kontaktbeschränkungen und die Diskussion um assistierten Suizid stoßen ein Grundlegendes Nachdenken an. Welche Rahmenbedingungen braucht Sterben in Würde? Wo stoßen wir an Grenzen und wie gehen wir damit um? Was trägt im Sterben? Was trägt in der Sterbebegleitung?

Organisatorisches

Tagungsnummer

2232

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier