Please choose your desired language:

Psychische Kinder- und Jugendgesundheit ernst nehmen und verbessern

Zusammenarbeit von Psychiatrie, Therapie, Jugendhilfe und Schulen stärken

27.02.2023 - 01.03.2023

Thema

Strukturelle Probleme erschweren eine patientenorientierte Versorgung psychisch erkrankter Kinder und Jugendlicher. Verbesserungsoptionen sind bekannt. Hilfreich wären eine engere Zusammenarbeit von Jugendämtern, Jugendhilfeeinrichtungen und ambulanter bzw. stationärer Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, kollegiale Beratungs- und Supervisionsmöglichkeiten, gemeinsame Hilfeplanungen, standardisierte Schnittstellen sowie verbindliche Kooperationen auf Systemebene. Wie ist das umzusetzen, damit Kinder und Jugendliche die erforderliche Unterstützung erhalten?

Organisatorisches

Tagungsnummer

2306

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier