Please choose your desired language:

„ … dann wird es werden, wie ein Fest …“

Loccumer Silvestertagung

Eine kreative und kommunikative Tagung für Menschen mit unterschiedlichen geistigen, seelischen und körperlichen Voraussetzungen

28.12.2023 - 01.01.2024

Thema

Rainer Maria Rilke bringt in seinem Gedicht „Du musst das Leben nicht verstehen“ eine Haltung zum Ausdruck, die als eine Voraussetzung von Kreativität gilt: Das Aushalten des Nicht-Wissens zu Beginn einer Aufgabe oder Fragestellung. Dieses Moment nicht zu übergehen, sondern auszukosten, bedeutet, sich offen zu halten für Erkenntnisse und Eingebungen, die vorher nicht erkennbar waren. Diese atmosphärische Sensibilität wird in der Tagung als Quelle vielfältiger Kreativität fruchtbar gemacht.

 

Workshopangebote:

zu Beginn der Tagung fällt die
Entscheidung für eines der folgenden Angebote:

 

1.)  Jonas Scharf

Kunter und bunter:  Kreativer Workshop für Kinder

Grenzenlos kreativ sein und sich gestalterisch neu erfinden. Wir werden alle möglichen und unmöglichen Dinge erfinden, basteln, ausprobieren. Bitte Kleidung mitbringen, die dreckig oder bunt werden darf. Ab 5 Jahren.

 

2.)  Steffy Hehr und Kasha Barros-Francisco

Glück war, ist und kommt …

Geglückte Momente bewegt erinnern und tanzend wiedererleben. Beglückende Ruhe und Stille im Yoga erfahren. Und das kommende Glück kreativ gestalten. Wir freuen uns auf eine bewegte und bewegende Zeit!

 

3.)  Gundi Kraudi

Tanzakrobatik

Wir verbinden Modern Dance mit akrobatischen Elementen und gestalten daraus eine Choreografie für den Silvesterabend. Alle Altersstufen, die Spaß an Bewegung mit und zur Musik haben und sich in leichter Partnerakrobatik ausprobieren möchten, sind herzlich willkommen.

 

4.)  Jan Henrik Behnken und Kord Lampe

Klangfest!

Eine phantastische Reise durch die Welt der Klänge! Rhythmus, Bewegung, Stimme – ein Fest!

 

5.)  Laura Lohmann und Wiktoria Wesemann

Farbfest!

Entdecke die faszinierende Welt des „Wald-Innenlebens“ in unserem Workshop! Wir starten mit schnellen Übungen, die deine Kreativität beflügeln. Du hast die Möglichkeit, einzigartige Postkarten mit Linol- und Gelatinedrucktechniken zu gestalten, sowie die faszinierende Spill-Art-Technik zu erforschen. Gemeinsam probieren wir eine Vielzahl von kreativen Techniken aus, um deine gestalterischen Fähigkeiten zu erweitern. Sei dabei und erlebe, wie deine künstlerische Vision erblüht!

 

6.) Gregor Hüttemann-Hehr

Lichtfest!

In diesem Workshop entstehen Lichtobjekte aus unter-schiedlichen Materialien. Um einen Sockel mit Lampe können alle ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Zur Verfügung stehen Werkzeug, Materialien und Unterstützung bei der Umsetzung

 

Unsere Tagungsassistentinnen sind Ella Schütte und Justus Maier.

Downloads

Programm

Donnerstag, 28.12.2023
13:30 Uhr
Ankommen, Zimmer finden

15:00 Uhr
Kaffeetrinken

15:45 Uhr
Begrüßung, Einstimmung, Einteilung der Workshops

17:30 Uhr
Erstes Treffen in den Workshops

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Workshopzeit

21:00 Uhr
Gute-Nacht-Geschichte

22:15 Uhr
Meditation in der Kapelle

-
Begegnungen auf der Galerie

Freitag, 29.12.2023
08:00 Uhr
Morgenmove mit Manfred

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Einstimmen auf den Tag

Absprachen

10:30 Uhr
Workshopzeit

12:30 Uhr
Mittagessen

-
Mittagspause

15:00 Uhr
Nachmittagskaffee

15:45 Uhr
Workshopzeit

18:30 Uhr
Abendessen

20:00 Uhr
Jonas zaubert und jongliert für Groß und Klein

21:00 Uhr
Gute-Nacht-Geschichte

22:15 Uhr
Meditation in der Kapelle

-
Begegnungen auf der Galerie

Samstag, 30.12.2023
08:00 Uhr
Morgenmove mit Manfred

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Einstimmen auf den Tag

Absprachen

10:30 Uhr
Workshopzeit

12:30 Uhr
Mittagessen

-
Mittagspause

15:00 Uhr
Nachmittagskaffee

15:45 Uhr
Workshopzeit

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Lichterprozession zur Klosterkirche

-
Begegnungen auf der Galerie

Sonntag, 31.12.2023
08:00 Uhr
Morgenmove mit Manfred

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Workshopzeit

12:30 Uhr
Mittagessen

-
Mittagspause

15:00 Uhr
Nachmittagskaffee

15:45 Uhr
Workshopzeit

oder evtl. Festvorbereitungen, Probe- und Vorbereitungszeit für Festbeiträge

17:30 Uhr
Silvestergottesdienst in der Klosterkirche

18:30 Uhr
Festliches Abendessen

-
Silvesterfest

23:40 Uhr
Angebot einer Meditation zum stillen Jahres-übergang in der Kapelle

Montag, 01.01.2024
09:00 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Müder Morgenmove mit Manfred

10:00 Uhr
Workshopeinheit

11:15 Uhr
Plenum, Rückblick und Reisesegen

12:30 Uhr
Ende der Tagung mit dem Mittagessen

13:20 Uhr
Abfahrt des Busses nach Wunstorf (Ankunft ca. 14 Uhr)

Referierende

Annette Behnken
Loccum, Pastorin und Studienleiterin an der Evangelischen Akademie Loccum, Tagungsleitung.
Jan Behnken
Fuhrberg, Diplom-Musiker, macht seit dem 12. Lebensjahr afrikanische Musik und hat Schlagwerk in Hannover und Mailand studiert. Er arbeitet als Musikpädagoge und ist als musikalischer Freelancer im Norddeutschen Raum unterwegs.
Manfred Maria Büsing
Hannover, Diakon, Seelsorger, Tangotänzer und Alter Ego von Hausmeister Pape
Steffy Hehr
Hannover, ist Lehrerin an der inklusiven Grundschule Hannover und hat das Tanzprojekt tAnzNORMAL entwickelt und viele inklusive Tanzprojekte sowie Fortbildungen zum Thema geleitet.
Gregor Hüttemann-Hehr
Hannover, ist Zimmerer, Kunsthandwerker und Workshopleiter mit dem Schwerpunkt auf Kunst und Holzspielzeug.
Kord Lampe
Loccum, Lehrer und Percussion ist mit langjähriger Erfahrung in der Leitung von Gruppen und Workshops im Bereich Rhythmus und Trommeln mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Vielfältige Bühnenerfahrung als Musiker in verschiedenen Ensembles und Projekten.
Gund Kraudi
Hildesheim, Tischlerin, Pädagogin, langjährige Erfahrung in der Leitung von Sportkurse und Kursen im Bereich Tanz, Akrobatik, Aerial Dance und Kinderyoga
Laura Lohmann
Dresden, studiert, nach dem Bachelor in Experimenteller Gestaltung an der Hochschule Hannover, an der Kunstakademie Dresden in dem Studiengang Bildende Kunst, Schwerpunkt Malerei
Justus Maier
FSJ-ler an der Evangelischen Akademie Loccum.
Jonas Scharf
Oldenburg, studiert Sonderpädagogik und Kunst und hat davor drei Jahre mit beeinträchtigten Kindern in Schule und Kindergarten zusammengearbeitet. Neben seinem Studium fotografiert er nebenberuflich in der Musikbranche.
Ella Schütte
Gütersloh, war im letzten Jahr FSJ-lerin an der Evangelischen Akademie Loccum und macht ein duales Studium Bachelor of Law bei der Stadt Gütersloh.
Wiktoria Weseman
Hannover, hat an der Hochschule Hannover den Bachelor in Experimenteller Gestaltung gemacht. Sie gibt kreative Kurse für Grundschulkinder.