Please choose your desired language:

Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen: Seismografen der politischen Veränderungen in Deutschland?

Folge III: Online-Tagungsreihe zum Superwahljahr 2024: Kommunal-, Landtags-, Europa- und US-Wahlen

In Kooperation mit den Evangelischen Akademien Sachsen und Thüringen

04.09.2024

Thema

Seismografen zeichnen Erschütterungen auf, aus denen Prognosen für zukünftige Beben erstellt werden. Die Landtagswahlen in Sachsen, und mehr noch in Thüringen, sind vielleicht Seismografen für die Zukunft der parlamentarischen Demokratie in Deutschland. In beiden Ländern wird die Regierungsbildung angesichts der fragmentierten und polarisierten Parteienlandschaft sowie der gesellschaftlichen Erregung eine große Herausforderung mit Wirkung über die Landesgrenzen hinaus sein.

Die Online-Veranstaltung findet über die Software Zoom von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr unter strikter Einhaltung des Datenschutzes statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.  Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Zugangs-Link. Bitte kontrollieren Sie dafür auch Ihren Spam-Ordner.

Referierende

Christian Demuth
Politischer Berater, SPD, Dresden
Katharina Osterhammer
Journalistin für Nachrichten und Politik, MDR Thüringen, Erfurt
André Brodocz
Professor für Politische Theorie, Universität Erfurt
Antonie Rietzschel
Redakteurin, Leipziger Volkszeitung (angefragt)

Mehr zum Thema

Im Superwahljahr 2024 entscheiden Bürger:innen in vielen Kommunen, in drei Bundesländern und in den EU-Staaten über die Zusammensetzung ihrer Parlamente. Auch jenseits des Atlantiks bestimmt das US-amerikanische Wahlvolk einen neuen Präsidenten. Welche Änderungen in den politischen Mehrheitsverhältnissen werden wir erleben? Welche Aussagen lassen sich über zentrale politische Persönlichkeiten und ihre Programmatik machen? Erfolgt der prognostizierte Aufstieg der extremen Rechten – oder kommt es doch anders?

In den ersten Tagen nach den Urnengängen wird viel über Wahlergebnisse und -analysen diskutiert werden. Diese vierteilige Online-Serie wird hingegen stärker auf die Konsequenzen für zukünftiges politisches Handeln sowie anstehende Regierungs- und Koalitionsbildung blicken.

Sie sind herzlich eingeladen! Diskutieren Sie mit!

Zur IV. Folge unserer Online-Tagungsreihe zum Superwahljahr 2024:

Neuer alter Präsident: Was wird aus der Demokratie in den USA und was heißt das für uns?

 

Downloads

Organisatorisches

Tagungsnummer

24120

Tagungsgebühren

Die Veranstaltung ist kostenfrei.