Please choose your desired language:

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter
oder Tagungsinformationen per Post

Das Programm der Evangelischen Akademie Loccum erscheint halbjährlich mit jeweils bis zu 40 Veranstaltungen in sieben Themengebieten. In der Suchfunktion können alle aktuellen Veranstaltungen nach Stichworten, Themengebieten, nach den Tagungsleitungen oder chronologisch durchsucht werden. Auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung befinden sich alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Das Editorial zum aktuellen Halbjahresprogramm und das Programm als PDF gibt es hier. Vergangene Tagungen gibt es hier. Das aktuelle Programm des Loccumer Arbeitskreises Meditation (LAM), der seit mehr als vierzig Jahren mit der Akademie verbunden ist und Kurse für Meditation, Achtsamkeit und Stille anbietet, finden Sie auf dessen Homepage hier.

07.11.2022 - 09.11.2022
Politik | Recht
Rüstungskontrolle ade
Wie umgehen mit atomaren Gefahren in Europa?
Mit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ist die Gefahr nuklearer Bedrohung wieder in aller Munde. Rufe nach glaubhafter Abschreckung in Europa werden lauter genauso wie Forderungen nach verstärkten Anstrengungen um Rüstungskontrolle und atomare Risikominimierung. Parallel dazu laufen weiterhin Initiativen, die an einer kompletten nuklearen Abrüstung arbeiten wollen. Was ist der richtige W ... weiterlesen »
07.11.2022 - 09.11.2022
Politik | Recht
Strategisch (un)autonom?
Europäische Verteidigungspolitik zwischen Erwartungsdruck, Integrationshoffnung und Überforderung
Der Krieg in der Ukraine, die rasante Refokussierung auf die Landes- und Bündnisverteidigung und die angekündigte sicherheitspolitische Zeitenwende stellen Politik, Gesellschaft und Bundeswehr vor erhebliche Herausforderungen. Zudem ist eine Einbettung in die europäische Verteidigungspolitik notwendig. Kann dies gelingen? ... weiterlesen »
29.11.2022 - 01.12.2022
Politik | Recht
Gegen die Wand?
Auf der Suche nach einer neuen europäischen Türkeipolitik
In den letzten Jahren hat sich die Türkei von einem schwierigen Partner zu einem strategischen Gegenspieler entwickelt. Die Beziehung Ankaras mit der EU und ihren Mitgliedsstaaten ist von zahlreichen Konflikten geprägt. Gleichzeitig bestehen weiterhin gemeinsame Interessen und viele Verbindungen auf unterschiedlichen Ebenen. In dieser komplexen Lage ist die europäische Türkeipolitik zunehmend aus ... weiterlesen »