Please choose your desired language:

Hartz 4.0? (63/19)

Die Grundsicherung für Arbeitsuchende zwischen Fortentwicklung und Generalrevision

Herausgeber

Lange, Joachim

ISBN

978-3-8172-6319-6

Preis

12.84€

Seitenzahl

170 Seiten

Inhalt

Inhalt

Joachim Lange
Vorwort

Ulrich Walwei
Die Auswirkungen des SGB II auf den gesamten Arbeitsmarkt: Wo lassen sich Änderungsbedarfe erkennen – und wo nicht?

Matthias Schulze-Böing
Das SGB II in Bewegung – Defizite, Änderungsbedarf, Innovationen

Jürgen Schupp
Hartz IV – weder Rolltreppe aus der Armut noch Fahrstuhl in die Armut

Irene Vorholz
Fortentwicklung des SGB II: Reformbedarfe aus kommunaler Sicht

Johannes Jakob
Soziale Sicherheit stärken – Autonomie erhöhen

Pascal Kober
Leistungsgerechtigkeit im System der Sozialleistungen stärken

Fabian Beckmann und Rolf G. Heinze
Gelingensbedingungen eines sozialen Arbeitsmarktes für Langzeitarbeitslose: §16i SGB II an der Schnittstelle von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik

Dominik Schad
Zwölf Monate Teilhabechancengesetz. Eine erste Bewertung des §16i SGB II in der praktischen Umsetzung aus Sicht eines Jobcenters im Ruhrgebiet

Michael Stier
Eine neue „Kultur“ in der Zusammenarbeit zwischen Jobcenter und Leistungsberechtigten?

Abschlussdiskussion

Matthias Bartke
Hartz 4.0? Das SGB II zwischen Fortentwicklung und Generalrevision: Welche Schritte sind zu tun?

Beate Müller-Gemmeke
Hartz IV braucht eine Generalrevision

Jürgen Wuttke
Hartz 4.0? Das SGB II zwischen Fortentwicklung und Generalrevision: Welche Schritte sind zu tun? Elf Thesen

Ines Nößler
Hartz 4.0 – Generalrevision oder Fortentwicklung?

Johannes Pfeiffer
Hartz 4.0? Die Grundsicherung für Arbeitssuchende zwischen Fortentwicklung und Generalrevision: Welche Schritte sind zu tun?

Michael Stier
Hartz 4.0? Das SGB II zwischen Fortentwicklung und Generalrevision: Welche Schritte sind zu tun?