Please choose your desired language:

Pfarrberuf 2030 - oder: Wir reiten die Welle

Auswertungstagung der Pfarrberufskonferenz 2018

Tagung bereits ausgebucht. Keine Anmeldung mehr möglich.

17.05.2019 - 18.05.2019

Thema

Wie wird oder wie sollte der Pfarrberuf im Jahre 2030 aussehen? Worauf kommt es in der Gestaltung des Pfarrberufs in zehn Jahren an? Zur Zukunft des Pfarrberufs fand vor einem Jahr ein Kongress mit 200 Pfarrerinnen und Pfarrern der Landeskirche Hannovers statt. Inzwischen haben Teilnehmende der Tagung und weitere Engagierte an den Top-Themen weitergearbeitet. Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen in dieser Auswertungstagung vorgestellt, diskutiert und weiterentwickelt werden.

 

Downloads

Programm

10:30 Uhr
Ankunft der Teilnehmer/innen

Stehkaffee

11:00 Uhr
Begrüßung durch das Vorbereitungsteam

11:15 Uhr
Vier Themen – vier Personen

Starttalk mit
Dr. Thies Jarecki, Pastor, Hassel-Eystrup-Haßbergen
Dagmar Henze, Pastorin, Obernjesa/HKD Hannover
Bernd Niss, Pastor, Liebenau
Christine Schmid, Superintendentin, Lüneburg
Moderation: Oliver Kuklinski, PLANKOM, Hannover
Aufteilung in Arbeitsgruppen

11:45 Uhr
Arbeitsgruppenphase I – Ins Thema kommen

AG 1 Pfarramt und Verwaltung 2030
mit
Henning Schlüse, Haus Kirchlicher Dienste, Hannover
Marc-Tell Schimke, Verwaltungsleiter, Kirchenkreisamt,
Sulingen
Malaika Jakobs, Arbeitsrecht, Landeskirchenamt,
Hannover
Alexander Holzmann, Digitalisierung, Landeskirchenamt
Hannover
Moderation: OKR Helmut Aßmann, Landeskirchenamt
Hannover

-

AG 2 Arbeiten in und mit multiprofessionellen
Teams
mit
ReferentIn der AG „Arbeiten in Dienstgruppen“,
Evangelische Kirche in Banden
ReferentIn, AG „berufsgruppen-miteinander“,
Evangelisch Lutherische Landeskirche in Bayern
Moderation: Superintendentin Stephanie von Lingen,
Northeim

-

AG 3 Kirche im Sozialraum 2030
mit
Dr. Nicolas Albrecht-Bindseil, Innovatio. Beratung und
Projektentwicklung, Heidelberg
OKR Dr. Franz Grubauer, Soziologe, Darmstadt
Peter Meißner, Diplomsozialpädagoge, Hannover
Klaus-Martin Strunk, strunkonzept, Hannover
Moderation: Elke Schölper, Landeskirchenamt, Hannover

-

AG 4 Kirche der Zukunft – oder: Wie kommen wir zu
einer „fröhlichen Ekklesiologie“?
mit
Dr. Tobias Braune-Krickau, Wiss. Assistent, Göttingen
Lea-Katharina Müller, Studierende Ev. Theologie, Göttingen
Daniel Rudolphi, Pastor, Bremen / Berlin
Philipp Steinbach, Studierender Ev. Theologie, Göttingen
Moderation: Imke Schwarz, Dozentin, Loccum
Gesa Steingräber-Broder, Pastorin, Lehrte
u.a.

12:30 Uhr
Mittagessen

14:30 Uhr
AG Phase II – Das Thema bearbeiten

In der Zeit von 15:00 – 16:00 Uhr können die Arbeitsgruppen
eigenständig eine Pause für Kaffee und Kuchen integrieren.

17:30 Uhr
Zwischenbilanz

Diskussion im Plenum („360°“) mit Echtzeitprotokoll
Moderation: Oliver Kuklinski, Hannover

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
AG-Phase III – Das Thema handlungsorientiert konturieren

21:00 Uhr
Abendandacht

mit
Andreas Zachmann, Pastor, Kirchgellersen

21:30 Uhr
Ausklang des Abends auf der Galerie der Akademie

08:15 Uhr
Morgenandacht

09:30 Uhr
Freie Anstöße durch Hildesheim 2018

Projekte, Gruppen und Aktivitäten stellen sich vor
Speakers Corner
Moderation: Oliver Kuklinski, Hannover

10:00 Uhr
AG-Phase IV – Konkretionen – Was, wann, durch wen, womit?

11:30 Uhr
Vorhaben vorstellen – Abschlussrunde

Moderation: Oliver Kuklinski, Hannover

12:30 Uhr
Mittagessen

13:00 Uhr
Ende der Tagung und Abreise