Please choose your desired language:

(Un-) Vermeidbar?

Kunststoffe in der Umwelt

DBU-Sommerakademie

17.06.2019 - 19.06.2019

Thema

Die Einträge von Kunststoffen in die Umwelt sind ein wachsendes Problem für unsere Ökosysteme. Selbst weitab der Zivilisation wird Plastik in der Umwelt inzwischen nachgewiesen. Ansätze für eine Reduzierung bieten sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Gemeinsam mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft wollen wir während der Tagung Lösungsansätze für einen nachhaltigen Umgang mit Kunststoffen entwickeln und geeignete Umsetzungsstrategien beschreiben. 

Rückblick

120 Fachleute diskutierten bei der DBU Sommerakademie in der Evangelischen Akademie Loccum zum Thema Kunststoffe in der Umwelt. Daraus ging folgende Presse-Information und folgender Bericht der DBU hervor:

Pressemitteilung der DBU zur Sommerakademie in Loccum

Bericht der DBU zur Sommerakademie in Loccum

Medien

Downloads

Programm

15:00 Uhr
Anreise und Anmeldung bis 15:00

15:00 Uhr
Kaffee, Tee, Kuchen

15:30 Uhr
Begrüßung

Dr. Monika C. M. Müller

15:40 Uhr
Worum geht es der DBU beim Thema Kunststoffe in der Umwelt?

Alexander Bonde

16:00 Uhr
Plastikmüll – Ein prioritäres Feld für die Politik? Strategien Niedersachsen/Länder

Minister Olaf Lies

16:20 Uhr
Von Müll und Meer: Ein Update

Prof. Dr. Antje Boetius

16:50 Uhr
Pause

17:15 Uhr
Von der Emission zum Emissionsbudget – Quellen, Mengen und Handlungsoptionen zu Kunststoffen in der Umwelt

Jürgen Bertling

17:45 Uhr
Gemeinsamer Austausch mit den Referierenden

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Besser leben ohne Plastik?

Dr. Andreas Köhler

20:00 Uhr
Initiativen: Vermeiden – Aufräumen – Recyceln

• AWI-Schülerlabor OPENSEA
• City Cleaners
• Öko-Institut e. V.
• Pacific Garbage Screening e. V.
• Plastiktüten-freies Osnabrück /
Strohhalmfreies Osnabrück
• Tara – unverpackt genießen

21:15 Uhr
Ausklang auf der Galerie

08:15 Uhr
Einladung zur Morgenandacht

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Plastik und Gesundheit – Wirkungen und Effekte

Dr. Tamara Grummt

10:15 Uhr
Kaffeepause

10:45 Uhr
Parallele Arbeitskreise I

-
AK 1: Circular Economy – Kreislaufführung statt Müllstrudel

Moderation: Ulf Jacob, Dr. Kathrin Schmidt
Kunststoffe – Der Weg zu einer echten Kreislaufwirtschaft
Dr. Henning Wilts
Wertvoller Rohstoff Kunststoffabfall: Neue vielfältige Verwertungsmöglichkeiten
Michael Hofmann
Moderne Verpackungen – Rückständige Strukturen? Status und Zukunft der Verpackungsentsorgung
Stefan R. Munz
Schwarze Kunststoffe: Schnell und zuverlässig klassifizieren und dadurch besser recyceln
Florian Gruber
Moderierte Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Workshops

-
AK 2: Produkte – Besserer Kunststoff, weniger Kunststoff, kein Kunststoff?

Moderation: Prof. Dr. Markus Große Ophoff
Stil statt Schund – (Design-)Lösungen für das Plastikdilemma
Dr. Heinrich Schneider, Dr. Frauke Fischer
Geschäftsmodellinnovationen – (Kunststoff-)Verpackungen in ausgewählten Wertschöpfungsketten
Dr. Frieder Rubik, Dr. Pauline Riousset
Best Practice – Umsetzungsbeispiel aus einem Unternehmen
NN
Graspapier – Die nachhaltige Verpackungsalternative
Martin Höller
Moderierte Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Workshops

-
AK 3: Kunststoffkonsum – Wieso, weshalb, warum (nicht)?

Moderation: Nele Richter-Harder, Martin Schulte
Verpackungsärger – Plastik aus Verbrauchersicht
Philip Heldt
Plastikkonsum – Wie verändern sich Gewohnheiten?
Lea Marie Heidbreder
Umweltbildung im Schülerlabor OPENSEA zum Thema Plastik im Meer
Dr. Antje Wichels
Der Einzelhandel zwischen Umwelt- und Hygieneanforderungen sowie Verbraucherwünschen
Mechthild Möllenkamp
Moderierte Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Workshops

-
AK 4: Kreativ-Workshop Medienwerkstatt

Moderation: Birte Kahmann, Felix Teupe
Klimabotschafter
Dr. Tobias Romberg und Schülerinnen und Schüler der Ursulaschule Osnabrück

12:30 Uhr
Mittagessen

13:15 Uhr
Möglichkeit zur Besichtigung des Klosters Loccum

15:00 Uhr
Kaffee, Tee, Kuchen

15:30 Uhr
Parallele Arbeitskreise II

18:00 Uhr
Die Verformung der Welt durch Kunststoffe – Ansätze für politische Entscheidungsprozesse aus dem Projekt PlastikBudget

Stefan Schweiger

19:45 Uhr
Abendessen

Ausklang auf der Galerie

08:15 Uhr
Einladung zur Morgenandacht

08:30 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Impressionen und Botschaften der Tagung

Dr. Tobias Romberg und Schülerinnen und
Schüler der Ursulaschule Osnabrück; Moderation: Dr. Monika C. M. Müller

09:50 Uhr
Unternehmensverantwortung Kunststoffe

Reinhard Schneider

10:20 Uhr
Kaffeepause

10:40 Uhr
Kunststoffe in der Umwelt – Wie gehen wir die Herausforderung an?

Podiumsdiskussion mit freiem Stuhl
Dr. Lilian Busse
Dr. Maximilian Hempel
Martin Möller
Dr. Bärbel Naderer
Reinhard Schneider

12:30 Uhr
Mittagessen

13:20 Uhr
Bustransfer nach Wunstorf