Please choose your desired language:

Was vom Tage(n) übrig bleibt:

Begleitende Lehrkräftefortbildung entwickeln

18.03.2019 - 20.03.2019

Thema

Schulen können ihren umfangreichen Bildungs- und Erziehungsauftrag vor allem dann gut gestalten, wenn sie durch passgenaue begleitende Fortbildung im Kollegium eine dynamische Balance von Veränderungsimpulsen und bewährtem Unterrichtsverhalten, von realistischer Einschätzung und idealistischem Engagement finden. Was macht eine in diesem Sinne begleitende Lehrkräftefortbildung aus? Wie und wo wird sie schon realisiert? Welche schulischen Fortbildungskonzepte setzt sie voraus?

Downloads

Programm

15:00 Uhr
Ankommen und Kaffeetrinken

15:30 Uhr
Begrüßung

ndrea Grimm, Ev. Akademie Loccum

15:40 Uhr
Welche Chancen bieten Fortbildungsformate, die bedarfsgerecht entwickelt werden?

Prof. Dr. Dietlinde Vanier, Technische Universität Braunschweig
Brigitte Kumkar, Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung, Hildesheim

16:00 Uhr
Systemorientierte Hamburger Lehrkräftefortbildung

Regina Hameyer, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg

17:15 Uhr
Pause und Übergang zum Austausch in kleinen Poster-Gruppen:

Was soll durch Begleitung von Fortbildung im eigenen Arbeitsbereich erreicht werden?

18:00 Uhr
Posterpräsentation und Austausch

19:30 Uhr
Wie kann Fortbildung wirksam werden?

Begleitung von Fortbildungsformaten entwickeln und evaluieren
Prof. Dr. Simone Kauffeld, Institut für Psychologie, Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie, Technische Universität Braunschweig

09:30 Uhr
Wie kommen Schulen zu Fortbildungskonzepten? … und wie wirken sie zum Finden passgenauer Angebote mit Fortbildungseinrichtungen zusammen?

Parallele Praxisberichte und Austausch in Gruppen in zwei Runden
• Brigitte Rössing, Schulleiterin, Grundschule Comeniusstraße, Braunschweig
• Oswald Nachtwey, ehem. Schulleiter, IGS List, Hannover
• Wolfgang Schoedel, Schulleiter, Gymnasium Graf-Anton-Günther-Schule, Oldenburg

11:00 Uhr
Wechsel:

2. Runde Praxisberichte

12:00 Uhr
Treffen im Plenum

Austausch zu den Praxisberichten und Einführung in die Workshop-Phase am Nachmittag

14:00 Uhr
Parallele Workshops: Vorstellung von Begleitformaten und Erprobung

-
WS 1

Innovative digitale Formate bei Fortbildung und Prozessbegleitung
Leitung: Jörg Steinemann und Christian Schlöndorf, Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung, Hildesheim

-
WS 2

Aus der Praxis für die Praxis: Ansätze der Deutschen Schulakademie für wirksame Fortbildungen
Leitung: Andrea Blaneck und Dr. Simon Moses Schleimer, Deutsche Schulakademie, Berlin

-
WS 3

Videoanalyse und -feedback in der Lehrkräftefortbildung
Leitung: Anna Holstein, Leuphana Universität Lüneburg

-
WS 4

Fortbildung mit Prozessbegleitung
Feedback- und Evaluationskonzepte, mit denen Schulleitungen Fortbildungsplanung optimieren können
Leitung: Prof. Dr. Simone Kauffeld,
Technische Universität Braunschweig

19:30 Uhr
Kollegialer Austausch und geselliges Beisammensein auf der Galerie

09:30 Uhr
Blick auf die Ergebnisse der Workshops

10:00 Uhr
„Warum wir einen Prototyp mit Mindest-anforderungen für gute Fortbildung und Anwendungsmanagement entwickeln sollten“

Prof. em. Dr. Bernhard Sieland, Universität Lüneburg

10:45 Uhr
Prototyp zur Sicherung von Transfer nach Fortbildung Arbeit an einem Verfahren,

angeleitet von
Prof. Dr. Bernhard Sieland

12:15 Uhr
Abschluss und Ausblick

12:30 Uhr
Ende der Tagung mit dem Mittagessen

Referierende

Regina Hameyer
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
Prof. Dr. Simone Kauffeld
Institut für Psychologie, Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie, Technische Universität Braunschweig
Brigitte Rössing
Schulleiterin, Grundschule Comeniusstraße, Braunschweig
Oswald Nachtwey
ehem. Schulleiter, IGS List, Hannover
Wolfgang Schoedel
Schulleiter, Gymnasium Graf-Anton-Günther-Schule, Oldenburg
Jörg Steinemann
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung, Hildesheim
Christian Schlöndorf
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung, Hildesheim
Andrea Blaneck
Deutsche Schulakademie, Berlin
Dr. Simon Moses Schleimer
Deutsche Schulakademie, Berlin
Anna Holstein
Leuphana Universität Lüneburg
Prof. Dr. Simone Kauffeld
Technische Universität Braunschweig
Prof. em. Dr. Bernhard Sieland
Universität Lüneburg