Please choose your desired language:

Herausforderung Antisemitismus

Tagung für Studierende der Ev. Religionspädagogik und Theologie

29.11.2019 - 01.12.2019

Thema

Was kann man Antisemitismus entgegensetzen? Es wird analysiert, wie Antisemitismus heute in Verschwörungstheorien und bei der Thematisierung israelischer Politik erscheint und wie Betroffene ihn erleben. In interaktiven Arbeitsphasen werden wirksame Reaktionen auf antisemitische Vorfälle in Gruppen thematisiert und erprobt. Mit Blick auf Kirchengeschichte und Theologie wird diskutiert, wie das christlichjüdische Verhältnis mit theologisch reflektiertem Respekt weiterentwickelt werden kann.

Organisatorisches

Tagungsnummer

1969

Tagungsgebühren

Aufgrund einer Projektförderung erheben wir keine Tagungsgebühren.

Wenn Sie ohne ernsthaften und nachweisbaren Grund nach dem 19.11.2019 von Ihrer Anmeldung zurücktreten, müssen wir leider Stornogebühren in Höhe von 120 Euro in Rechnung stellen.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier

Vom Bahnhof Wunstorf und zurück wird auf Anfrage und bei frühzeitiger Anmeldung ein Shuttlebus organisiert (kostenfrei). Bitte wenden Sie sich an das Sekretariat, wenn Sie diesen in Anspruch nehmen möchten.