Please choose your desired language:

Der digitale Kirchenkreis

Potentiale, Herausforderungen, Strategien

Präsenz - Veranstaltung

04.09.2020 - 06.09.2020

Thema

Die Digitalisierung eröffnet der Kirche neue Möglichkeiten – das hat nicht zuletzt die Corona-Krise verdeutlicht. In vielen Bereichen – zum Beispiel der Öffentlichkeitsarbeit, dem Gottesdienst,  der Kommunikation – wurden inzwischen Konzepte und Ideen entwickelt. Was muss geschehen, damit diese auch flächendeckend zur Anwendung kommen? Wo liegen bisher unentdeckte Potentiale? Diese und andere Fragen behandelt diese Tagung, die mit einer kleinen Gruppe vor Ort und darüber hinaus als digitales Angebot stattfindet.

Bitte melden Sie sich auf dieser Seite zur Präsenz – Veranstaltung an.

Die Anmeldung zur Online-Veranstaltung mit weiteren Informationen dazu finden Sie hier.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Bitte beachten Sie deshalb unseren Hygieneplan während der Corona-Pandemie auf dieser Seite unter DOWNLOADS.

Downloads

Programm

Freitag, 04.09.2020
15:30 Uhr
Ankunft der Teilnehmer*innen, Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Tagung (O)

Dr. Christian Brouwer, Studienleiter, Ev. Akademie Loccum

16:15 Uhr
Wovon redet die EKD, wenn sie von Kirche und Digitalisierung redet? (O)

Grundsätzliches und aktuelle Kampagnen
Christian Sterzik, Leiter der Stabsstelle Kirche im digitalen Wandel der EKD, Hannover

17:00 Uhr
Ein exemplarischer Rundgang durch die Landeskirchen: (O)

Was machen wir wie? Wo stehen wir? Und was sind die aktuellen Herausforderungen?

-
Württemberg:

Dr. Nico Friederich, Verantwortlicher für den Digitalen Wandel, Ev. Landeskirche in Württemberg, Stuttgart

-
Hannover:

Kay Oppermann, Leiter Digitale Agentur, EMA, Hannover

-
EKHN:

Lutz Neumeier, Pfarrer, Lich

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Wo geht’s hin? Wie digital sollen Kirchenkreise (und Kirchengemeinden) werden? (O)

Gespräch mit
Dennis Horn, Journalist, Digitalexperte der ARD
Dr. Petra Bahr, Regionalbischöfin, Hannover
Christian Sterzik, Leiter der Stabsstelle Kirche im digitalen Wandel der EKD, Hannover

Samstag, 05.09.2020
08:15 Uhr
Morgenandacht, anschließend Frühstück

09:30 Uhr
Die Kirche im Netz – Impulse und Diskussion (O)

-
Internetpräsenzen von Kirchenkreisen und Kirchengemeinden: Bestandsaufnahme und gelungene Beispiele

Kay Oppermann, Leiter Digitale Agentur der EMA, Hannover

-
Wie überzeugt man einen Kirchen(kreis)vorstand vom Einsatz von Social Media?

Thomas Hoffmann, Mitglied des Kirchengemeinderates, Bergedorf

-
Kirche macht Social Media – was heißt das und wie geht das?

Benjamin Simon-Hinkelmann, Pressesprecher der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

-
Digitalisierung der Offenen Kirche

Antje Wachtmann, Arbeitsbereich Tourismus / Offene Kirche im Haus kirchlicher Dienste, Hannover

-
Lebendige Steine – 360°-Videos in Kirchen

Friederike Wenisch, Lehrerin, Redakteurin des digital.learning.lab, Reutlingen

12:30 Uhr
Mittagessen

14:00 Uhr
Digitalisierung der Verwaltung – Impulse und Diskussion (O)

-
Grundlagen und Herausforderungen

Hergen Harnisch, Oberkirchenrat, Referatsleiter IT, Landeskirchenamt Hannover

-
IT-Supportleistungen für Haupt- und Ehrenamtliche in den Gemeinden und Einrichtungen am Beispiel des Servicevertrages des Stadtkirchenverband Hannover

Uwe Dahms, Vorsitzender des EDV-Ausschusses im Stadtkirchenverband Hannover

15:30 Uhr
Kaffee und Kuchen

16:00 Uhr
Kommunikation und Zusammenarbeit im Kirchenkreis – Impulse und Diskussion (O)

-
Kommunikation in die Gemeinden: Wie erreichen die Informationen alle haupt- und ehrenamtlichen potenziellen Nutzer?

Uwe Dahms, Stadtkirchenverband Hannover

-
E-Mail- und Collaboration-Tools für die Gemeindearbeit: Was leistet intern-e und welche Funktionen darüber hinaus wären nützlich?

Uwe Dahms, Stadtkirchenverband Hannover

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Ein Leuchtturm: (O)

Optimal digital loslegen (ODILO) im Kirchenkreis Hamburg-Ost als Modellprojekt
Kerstin Klingel und Malte Schlünz, Kirchenkreis Hamburg-Ost

Sonntag, 06.09.2020
08:15 Uhr
Morgenandacht, anschließend Frühstück

09:30 Uhr
Gottesdienst und Gemeindearbeit (O)

-
Wie Online-Gottesdienste wahrgenommen werden

Ralf Peter Reimann, Internetbeauftragter der EKiR

-
Neue Formate (nicht nur) für die Corona-Krise

Dr. Frederik Holst, Ev. Akademie im Wendland, Lüchow

-
Digitale Kollekte

Hannah Wolff, GKR-Mitglied und Synodale,
Kirchenkreis Berlin-Stadtmitte

11:30 Uhr
Stehkaffee

11:45 Uhr
Konkrete Verabredungen – nächste Schritte: Was ist jetzt dran, und was später? (O)

12:30 Uhr
Ende der Tagung mit dem Mittagessen