Please choose your desired language:

Mit Energie zur Sache: Feuer, Wasser, Wind und Sonne auf der Spur

Kinderakademie für 6 bis 10-Jährige und ihre Familien

23.10.2020 - 25.10.2020

Thema

Energie – das ist eine Kraft in uns, die uns Lust macht zum Spielen, Nachdenken, Forschen und Erfinden. Das alles brauchen wir, um die Energie in der Natur zu erforschen. Welche Heizkraft hat das Feuer? Wie bringen Wind und Wasser Mühlen oder Autos in Bewegung? Wodurch wird Sonnenenergie in Strom verwandelt? Was passiert mit der Natur, wenn wir viel Energie verbrauchen? Welche Energie ist gut für die Umwelt? Wir probieren alles aus und finden es heraus!

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Bitte beachten Sie deshalb unseren Hygieneplan während der Corona-Pandemie auf dieser Seite unter DOWNLOADS.

Programm

Freitag, 23.10.2020
16:30 Uhr
Anreise Kaffee, Tee und Kekse im Stehen

17:00 Uhr
Los geht’s …

… mit ersten Ein- und Ausblicken.
Petra Steinberg-Peter, Ev. Akademie Loccum

17:15 Uhr
Besuch von Baldur, dem Energiezauberer

Was ist Energie und woher kommt sie?
Sven Schlüter und Nicholas Kaye, Umweltpädagogen, Hannover

17:45 Uhr
Baldurs Windzaubereien

Luftige Experimente

18:30 Uhr
Das Haus, die Wiese, der Wald

Wir machen einen Gang über’s Gelände.

19:15 Uhr
Abendessen

20:00 Uhr
Zur guten Nacht

Ein Spiel und eine Geschichte

20:30 Uhr
Schlafenszeit für Kinder, Schlummertrunk für Erwachsene

Samstag, 24.10.2020
08:15 Uhr
Morgenandacht

08:45 Uhr
Frühstück

09:45 Uhr
In einen guten Morgen

Frühsport im Freien

10:00 Uhr
Baldurs Energiegeschichten

Von Energiefressern und -sparern – und was das mit Weintrauben zu tun hat.

10:45 Uhr
Energie für zwischendurch: Kaffee- und Teepause

11:00 Uhr
Baldurs Experimente mit Feuer

Wie kommt eine Wippe zum Wippen oder ein Boot zum Fahren?

12:15 Uhr
Baldurs Sonnen- und Wasserzaubereien

Karussells und Solarballons in Bewegung …

13:00 Uhr
Mittagessen

13:45 Uhr
Pause – Zeit für Buchen und Bücher

14:30 Uhr
Bauworkshop mit Energie aus Luft und Wasser

Wir bauen Luftballonautos und -raketen, Wind- und Wasserräder, Papierflieger und -fächer

15:50 Uhr
Kaffee, Tee und Kuchen

16:20 Uhr
Feuer, Wasser, Wind und Sonne …

Wir suchen nach Ursprüngen und machen uns dazu auf den Weg in die Klosterkirche
Marion Wrede, Kirchenpädagogin, Hannover

18:00 Uhr
Schnell, weit, hoch …

Unsere Fahrzeuge und Flieger im Test

19:15 Uhr
Abendessen

20:00 Uhr
Zur guten Nacht

Ein Spiel und eine Geschichte

20:30 Uhr
Schlafenszeit für Kinder, Schlummertrunk für Erwachsene

Sonntag, 25.10.2020
08:15 Uhr
Morgenandacht

08:45 Uhr
Frühstück

10:15 Uhr
In einen guten Morgen

Frühsport im Freien

10:30 Uhr
Baldurs Kohlendioxidzaubereien

Experimente mit Alltagsmaterialien – und was das mit dem Klimawandel zu tun hat

11:15 Uhr
Energie für zwischendurch: Kaffee- und Teepause

11:30 Uhr
Futter für Baldurs Schatzkammer

Vom Duschen, Kochen, Haare föhnen …
Wie wir im Alltag Energie sparen wollen

12:15 Uhr
Mit Energie zur Sache!

Spiele rund um Feuer, Wasser, Wind und Sonne

12:30 Uhr
Zu Ende geht’s …

… mit der Abschlussrakete!

13:00 Uhr
Mittagessen

13:45 Uhr
Abreise

Abfahrt des Busses nach Wunstorf
(Ankunft ca. 14.30 Uhr)

-
Unsere Experten und unsere Expertin

Sven Schlüter und Nicholas Kaye sind Umweltpädagogen. Sie sind oft mit Baldur unterwegs, zum Beispiel in Schulen und Kindergärten. Mit viel Spaß tüfteln sie fortlaufend an einfach durchzuführenden, spannenden Experimenten, die sich mit Alltagsmaterialien umsetzen lassen. Mit Baldur laden sie Kinder zu sinnlichen Entdeckungsreisen durch die Welt der Energie ein. Forschend und experimentierend können Kinder sich so die Welt erschließen.

Marion Wrede ist Kirchenpädagogin. Gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erkundet sie die Schätze, die an und in Kirchen zu finden sind, zum Beispiel Taufbecken, Bilder und Steinbildhauereien von Sonne, Pflanzen und Tieren. Und dann gibt es da noch die nicht sichtbaren, aber spürbaren Schätze, die uns Kraft und Energie geben.

Mehr zum Thema

Energie – das ist eine Kraft in uns, die uns Lust macht zum Spielen, Nachdenken, Erkunden und Erfinden. Genau das alles brauchen wir, um die Energie in der Natur zu erforschen!

  • Feuer: Welche Energie steckt in der unbändigen Kraft des Feuers, wo kann sie genutzt werden und wo richtet sie Schaden an?
  • Wasser: Wie kann die Kraft des Wassers zum Beispiel Karussells und Wasserräder in Schwung bringen?
  • Wind: Wie können wir den Wind nutzen, um Autos, Raketen und Windräder in Bewegung zu setzen?
  • Sonne: Wie lässt sich die Energie der Sonne in Strom umwandeln und wie einen Solarballon in den Himmel fliegen?

Wir experimentieren, bauen und tüfteln gemeinsam mit unseren Energie-Experten, um herauszufinden, welche Energie für welchen Zweck gut geeignet ist. Mit von der Partie ist auch Baldur, der Energiezauberer, mit seiner Energieschatzkammer im Gepäck. Wann ist sie gut gefüllt und wann bald leer? Was können wir tun, um seine Energieschätze zu erhalten? Und was haben wir davon – und der Rest der Welt?

Was hat das alles mit Gott zu tun, die Energie in der Natur, die Energie in uns? Auch dafür begeben wir uns auf Forscher*innenpfade, begleitet von einer Kirchen-Expertin. In der Loccumer Klosterkirche suchen wir nach Spuren von Feuer, Wasser, Wind und Sonne und dem Ursprung all dieser Kräfte.

Herzlich eingeladen sind Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren mit ihren Müttern, Vätern, Großeltern, Paten, Tanten und Onkeln.

Petra Steinberg-Peter, Tagungsleiterin

Dr. Stephan Schaede, Akademiedirektor

Downloads

Organisatorisches

Tagungsnummer

2060

Tagungsgebühren

Für Kinder (ab dem 3. Kind frei)
75€
Für Erwachsene
150€
Für Alleinerziehende
110€
Ermäßigt
75€

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Stornierung

Bei einer Absage nach dem 16.10.2020 müssen wir Ihnen 25% der Tagungsgebühr in Rechnung stellen.

Überweisungen

Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühr unter Angabe Ihres Namens und der Buchungsnummer 13292 auf folgendes Konto:

Kirchliche Verwaltungsstelle Loccum

Evangelische Bank eG
IBAN: DE36 5206 0410 0000 0060 50
BIC: GENODEF1EK1

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier

Es besteht eine direkte Verbindung zur Akademie mit dem Zubringerbus ab dem Bahnhof in Wunstorf.
Zur Akademie - Abholung am Bahnhof Wunstorf, Ausgang ZOB: 23.10.2020, 15:50 Uhr
Zum Bahnhof - Ankunft am Bahnhof Wunstorf (voraussichtlich): 25.10.2020, 14:30 Uhr

Bitte setzen Sie im Anmeldeformular bei gewünschter Mitfahrt im Zubringerbus die entsprechende Auswahl, da die Plätze begrenzt sind.