Please choose your desired language:

September 2021 ff. - Erste außenpolitische Skizzen für die kommende Legislatur

7. Teil der virtuellen Gesprächsreihe "Gesucht: Eine außenpolitische Rolle für Deutschland"

19.01.2021

Thema

Angesichts der sich wandelnden Weltordnung wachsen die außenpolitischen Herausforderungen, den sich Deutschland in Zukunft stellen muss. Wenn nicht schon im kommenden Bundestagswahlkampf, so doch spätestens bei der Bildung der neuen Regierung ab September 2021 sollten zumindest einige der offenen Fragen beantwortet werden. • Welche zukünftigen Projekte stehen außenpolitisch an? Welche sind besonders dringlich und welche besonders vielversprechen in puncto politischer Umsetzung? • In welchem Ausmaß wird Außenpolitik im kommenden Wahlkampf eine Rolle spielen? Welche Themen werden von den Parteien gesetzt werden? Wo zeichnen sich Bruchlinien und Gegensätze ab? Wo könnten sich Möglichkeiten für Kooperation und Konsens auftun?

Die Online Veranstaltung findet über die Software Zoom unter strikter Einhaltung des Datenschutzes statt. Bitte finden Sie hier weitere Informationen dazu. Sie erhalten einen Tag vor der Veranstaltung einen Zugangs-Link.

Downloads

Programm

Dienstag, 19.01.2021
16:30 Uhr
September 2021 ff. – Erste außenpolitische Skizzen für die kommende Legislatur

Katja KEUL, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Obfrau im Unterausschuss Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und Abrüstungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, Berlin/Nienburg (Zusage)

Jürgen HARDT, MdB (CDU), Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Berlin (Zusage)

Stefan KORNELIUS, Leiter, außenpolitisches Ressort, Süddeutsche Zeitung, München (Zusage)

18:00 Uhr
Ende

Referierende

Jürgen Hardt
ist außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Er ist Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Solingen, Remscheid, Wuppertal II. 2009 wurde Herr Hardt in den Bundestag gewählt. Dort ist er Mitglied im Auswärtigen Ausschuss. Von 2014 bis 2018 war er Koordinator für die Transatlantische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt. Zudem ist Herr Hardt Mitglied im Vorstand der Europäischen Volkspartei (EVP) und der Parlamentarischen Versammlung der NATO.
Katja Keul
ist 1969 in Berlin geboren. Von 1989 bis 1994 Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg. Nach dem 2. Staatsexamen 1997 Tätigkeit als Anwältin, ab 2000 selbständig als Fachanwältin für Familienrecht in Marklohe. Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. In der 19. Wahlperiode Sprecherin für Abrüstungspolitik und Sprecherin für Rechtspolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Quelle/Foto: Deutscher Bundestag/Thomas Koehler
Stefan Kornelius
ist Ressortleiter Politik der Süddeutschen Zeitung (SZ). Zuvor leitete er seit 2000 das außenpolitische Ressort der SZ. Davor arbeitete er als stellvertretender Leiter des Berliner Büros und berichtete während der Clinton-Präsidentschaft als Korrespondent aus Washington. Von 1991 bis 1996 war Herr Kornelius als Korrespondent im Bonner Bundesbüro der SZ für die Berichterstattung über Verteidigung und sicherheitspolitische Themen sowie über die CDU zuständig. Stefan Kornelius absolvierte die Henri-Nannen-Journalistenschule und studierte an der Universität Bonn und der London School of Economics. Er ist Mitbegründer der Zeitschrift Medium Magazin.