Please choose your desired language:

Raus in den Wald!

Loccumer Ferien-Kinderakademie

Für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren, ihre Mütter, Väter, Großeltern und Paten, Tanten und Onkel

15.08.2022 - 19.08.2022

Thema

Nach zwei Jahren Pandemie wollen wir endlich wieder nach draußen, in Bewegung kommen, kreativ sein und Gemeinschaft erleben. Im Mittelpunkt steht der Wald. Wälder sind Orte der Erholung und Rückzugsorte für Tiere und Menschen. Hier arbeiten Pflanzen, Mikroorganismen und Tiere faszinierend zusammen. Hier wächst Holz, das wir für so vieles brauchen.  Es gibt viel zu entdecken und zu lernen, auch darüber, weshalb der Wald gefährdet ist und was man tun kann, um ihn zu schützen und zu erhalten.

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, langärmelige T-Shirts, Regenjacke, Sonnenschutz, Kopfbedeckung, Mücken- und Zeckenschutz, Trinkflaschen

Programm

Montag, 15.08.2022
15:00 Uhr
Anreise und Zimmer beziehen, Kakao, Kaffee, Kuchen

16:00 Uhr
Ankommen in Loccum! Wer ist alles da?

Wir lernen uns in kleinen Gruppen kennen, erkunden das Haus und seine Umgebung, treffen Vorbereitungen für unsere Tage im Wald

18:00 Uhr
Von Wäldern und Waldabenteuern

Was bringt Ihr mit, was haben wir vor …

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Singen mit Peter und eine Gutenacht-Geschichte

20:00 Uhr
Gute Nacht und bis morgen früh!

Für Nachteulen: lockeres Zusammensein, Spiele, Musik usw. auf der Galerie und draußen

Dienstag, 16.08.2022
08:30 Uhr
Einladung zur Morgenandacht

08:45 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Horrido, Ihr lieben Waldleute!

Allerlei zum Wachwerden

10:00 Uhr
TAGESMOTTO: WIR LERNEN DEN WALD KENNEN

-
Was ist Wald und wofür brauchen wir ihn?

Wer darf den Wald nutzen? Worauf müssen wir im Wald achten?

-
Wie gut ist Euer Waldwissen?

Was wächst denn da? Welche Bäume und Pflanzen kennt Ihr?

12:30 Uhr
Mittagessen

14:00 Uhr
Von Mönchen, Gespenstern und verzauberten Bäumen

Wald-Rätsel-Rallye durch den Klosterforst

16:00 Uhr
Rast am Weidentipi mit Nachmittagssnacks und Getränken

16:30 Uhr
Willkommen in der rollenden Waldschule

Tiere erkennen, Vogelstimmen erraten, Waldspiele

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Singen mit Peter und eine Gutenacht-Geschichte

20:00 Uhr
Gute Nacht und bis morgen früh!

Für Nachteulen: lockeres Zusammensein, Spiele, Musik, usw. auf der Galerie und draußen.

Mittwoch, 17.08.2022
08:30 Uhr
Einladung zur Morgenandacht

08:45 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Bruder Jakob, Bruder Jakob, schläfst Du noch?

Allerlei zum Wachwerden

10:00 Uhr
TAGESMOTTO: VOM SETZLING ZUM TISCH

-
Achtung, hier wächst was!

Wir besuchen einen Kindergarten für Bäume

-
Aufräumen und Saubermachen im Wald

Ein Waldarbeiter zeigt uns, was „Kulturpflege und Bestandspflege“ ist und wir helfen dabei

12:30 Uhr
Mittagessen

14:00 Uhr
Willkommen in der rollenden Waldschule

Wie erntet man eigentlich Holz? Welche Ausstattung braucht man? Welche Maschinen gibt es im Klosterwald dafür?

14:45 Uhr
Ganz schön viel Holz!

Wir besichtigen das Sägewerk Lichtsinn

16:00 Uhr
Noch mehr Holz …

Ihr könnt eine Gruppe wählen:
• Wie entsteht aus Holz ein Haus? Wir besuchen die Zimmerei Strohmeyer
• Schränke, Betten, Fenster und noch viel mehr – wir besuchen die Tischlerei Matthes
• Schnitzen, Leimen, Hämmern, Malen, Basteln – Daniela und ihr Team begrüßen Euch in der Werkstatt der (Holz-) Künste

18:30 Uhr
Abendessen

19:30 Uhr
Singen mit Peter und eine Gutenacht-Geschichte

20:00 Uhr
Gute Nacht und bis morgen früh!

Für Nachteulen: lockeres Zusammensein, Spiele, Musik, usw. auf der Galerie und draußen.
Für unermüdliche Erwachsene: Kurzvortrag „Klimawandel und Wälder“, Dr. Frank Wallbaum

Donnerstag, 18.08.2022
08:15 Uhr
Einladung zur Morgenandacht

08:45 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Ich bin ein Baum!

Allerlei zum Wachwerden

10:00 Uhr
TAGESMOTTO: LEBEN IM KLOSTERWALD

-
Ganz schön nützlich! Was machen denn die Kühe im Wald?!

Besuch bei den Loccumer Mutterkühen und ihren Kälbern

11:00 Uhr
Wasser ist Leben!

Wir erkunden die Fulde mit Käscher und Becherlupe und wir erfahren, was die Loccumer Mönche mit Karpfen zu tun hatten

12:30 Uhr
Mittagessen

14:00 Uhr
Lasst uns neuen Lebensraum schaffen!

Wir bauen Insektenhotels, Nisthilfen für Eulen und Enten und Fledermaus-Unterkünfte

18:30 Uhr
Zum Abschied: ein Fest!

Abendessen am Lagerfeuer mit Spielen und Spaß, Singen mit Peter und einer allerletzten Gutenacht-Geschichte

Freitag, 19.08.2022
08:30 Uhr
Einladung zur Morgenandacht

08:45 Uhr
Frühstück

09:30 Uhr
Der Himmel wölbt sich über´s Land, adé auf Wiedersehen …

Abschied vom Wald, von neuen Freund/innen, vom Team

10:00 Uhr
Reisesegen und Abfahrt nach Hause

Referierende

Dr. Frank Wallbaum
kennt den Loccumer Wald wie seine „Westentasche“. Als Jäger sieht er natürlich jede Fährte. Er hat Agrarwissenschaften studiert und sogar einen Doktortitel. Dass bei uns im Klosterwald Kühe stehen, war seine Idee. Der Wald ist seine Leidenschaft und davon wird er uns sicherlich jede Menge erzählen. Weitere Infos über Frank und sein Team: www.waldcampus.de
Daniela Renneberg
ist Künstlerin, kommt aus Göttingen und liebt es, mit allerlei bunten Farben zu experimentieren. Dabei darf man ruhig die Hände benutzen und die Pinsel liegenlassen! Am liebsten malt sie auf Schmirgelpapier! Sie liebt Mathe und Kirschsuppe, weiß aber auch wie man aus Pflanzen Farben machen kann. Wenn sie hämmern, basteln, zeichnen, malen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen kann, fühlt sie sich pudelwohl. Weitere Infos über Daniela: www.danielarenneberg.de
Peter Neu
kommt eigentlich aus der Pfalz, wohnt aber schon echt lange in Loccum. Er hat vier Gitarren und mag auf keine davon verzichten. Wenn er nicht mit uns Musik macht, spielt er in verschiedenen Bands oder fährt den Bürgerbus, der die fünf Stadtteile Rehburg-Loccums miteinander verbindet. Sein Lieblingsmusiker ist Jimi Hendrix – der hat die Musikwelt mit seiner Gitarre auf den Kopf gestellt.
Simone Schad-Smith
veranstaltet an der Akademie seit vielen Jahren Tagungen für junge Menschen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie wir auf dieser Erde gut leben können und wie wir das, was wir dazu brauchen schützen und erhalten können. Sie findet, dass wir es nicht den Erwachsenen überlassen sollten, die Zukunft der Welt zu gestalten.

Mehr zum Thema

Endlich Sommerferien! Höchste Zeit, nach zwei Jahren Corona wieder unterwegs zu sein und mit anderen Kindern Spaß zu haben. Raus in die Natur! Raus in den Wald!

Dazu laden wir Euch und Eure Familien in der letzten Ferienwoche zu uns auf´s Land ein. Dort, wo die Vögel laut singen, sich Kühe und Eichhörnchen Gutenacht sagen, die Sterne und der Mond hell scheinen, ein „Zauberwald“ und ein uraltes Kloster vor der Tür liegen, erwarten wir Euch.

Im Mittelpunkt unserer Ferienwoche steht der Wald, von dem es hier in Loccum reichlich gibt. Wusstet Ihr, dass Wälder viel mehr sind als eine große Ansammlung von Bäumen? Hier arbeiten Pflanzen, kleinste Organismen und Tiere wie ein gutes Team zusammen.

Eine Woche lang wollen wir mit Frank und seinem Team den Loccumer Klosterwald erforschen – die kennen sich dort richtig gut aus. Es gibt viel zu entdecken und zu lernen über diesen wichtigen Lebensraum sowie den Holzanbau im Wald. Auch darüber, weshalb der Wald besonders gefährdet ist und was man tun kann, um ihn zu schützen und zu erhalten.

Tägliche Expeditionen in den Wald, Picknicks am Weidentipi, Planschen am Bach, Ausflüge rund ums Thema Holz, Spielen, Singen, Rätselspaß, Basteln, Malen, Geschichtenerzählen, Lagerfeuer – das alles haben wir vor.

Seid Ihr mit dabei? Wir freuen uns auf Euch!

 

Simone Schad-Smith, Tagungsleiterin

Dr. Frank Wallbaum, WaldCampus

PD Dr. Verena Grüter, Akademiedirektorin

Downloads

Organisatorisches

Tagungsnummer

2251

Tagungsgebühren

Erwachsene
100€
Kinder
75€

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.

Stornierung

Bei einer Absage nach dem 08.08.2022 müssen wir Ihnen 25% der Tagungsgebühr in Rechnung stellen.

Überweisungen

Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühr unter Angabe Ihres Namens und der Buchungsnummer 16211 auf folgendes Konto:

Kirchliche Verwaltungsstelle Loccum

Evangelische Bank eG
IBAN: DE36 5206 0410 0000 0060 50
BIC: GENODEF1EK1

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier

Es besteht eine direkte Verbindung zur Akademie mit dem Zubringerbus ab dem Bahnhof in Wunstorf.
Zur Akademie - Abholung am Bahnhof Wunstorf, Ausgang ZOB: 15.08.2022, 14:20 Uhr
Zum Bahnhof - Ankunft am Bahnhof Wunstorf (voraussichtlich): 19.08.2022, 11:00 Uhr

Bitte setzen Sie im Anmeldeformular bei gewünschter Mitfahrt im Zubringerbus die entsprechende Auswahl, da die Plätze begrenzt sind.