Please choose your desired language:

Strategisch (un)autonom?

Europäische Verteidigungspolitik zwischen Erwartungsdruck, Integrationshoffnung und Überforderung

07.11.2022 - 09.11.2022

Thema

Der Krieg in der Ukraine, die rasante Refokussierung auf die Landes- und Bündnisverteidigung und die angekündigte sicherheitspolitische Zeitenwende stellen Politik, Gesellschaft und Bundeswehr vor erhebliche Herausforderungen. Zudem ist eine Einbettung in die europäische Verteidigungspolitik notwendig. Kann dies gelingen?

Organisatorisches

Tagungsnummer

2267

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier