Please choose your desired language:

"Von einem solchen Bild kann einem der Glauben vergehen"

Dostojewskij und die bildenden Künste

Jahrestagung der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft

17.09.2021 - 19.09.2021

Thema

In diesem Jahr wird nicht nur in Russland, sondern in zahlreichen Ländern der 200. Geburtstag des Schriftstellers Fjodor M. Dostojewskij gefeiert. Der große Romancier gehört immer noch weltweit zu den meistgelesenen und zitierten russischen Autoren. Auch die Deutsche Dostojewskij-Gesellschaft stellt ihre Jahrestagung 2021 ganz ins Zeichen dieses Jubiläums. Leitthema der Tagung ist die Frage nach den Wechselwirkungen zwischen Dostojewskij und den bildenden Künsten in der doppelten Ausrichtung als Frage nach der Rezeption von Kunst im Werk des Russen und nach der Rezeption von Leben und Werk Dostojewskijs durch bildende Künstler.

In verschiedenen Vorträgen namhafter Kenner soll diese Thematik durchleuchtet werden. Darüber hinaus wird in einer kleinen Ausstellung, einer Theateraufführung, in Lesungen und Präsentationen das Werk dieses ‚Kenners der menschlichen Seele‘ nähergebracht und in seiner Bedeutung für die Gegenwart diskutiert.

Die Tagung wird durch einen Festvortrag eröffnet, in dem die Aktualität Dostojewskijs und die sich daraus ableitende politische Brisanz zum Thema werden soll.

Sie sind herzlich nach Loccum eingeladen!
Dr. Albert Drews, Tagungsleiter, Evangelische Akademie Loccum
Prof. Dr. Christoph Garstka, Präsident, Deutsche Dostojewskij-Gesellschaft, Ruhr Universität Bochum

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Bitte beachten Sie daher die weiteren Bestimmungen des Hygieneplans der Ev. Akademie Loccum. Vielen Dank.

Organisatorisches

Tagungsnummer

21152

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier

Es besteht eine direkte Verbindung zur Akademie mit dem Zubringerbus ab dem Bahnhof in Wunstorf.
Zur Akademie - Abholung am Bahnhof Wunstorf, Ausgang ZOB: 17.09.2021, 14:50 Uhr
Zum Bahnhof - Ankunft am Bahnhof Wunstorf (voraussichtlich): 19.09.2021, 13:30 Uhr

Bitte setzen Sie im Anmeldeformular bei gewünschter Mitfahrt im Zubringerbus die entsprechende Auswahl, da die Plätze begrenzt sind.