Please choose your desired language:

Umdenken, umbauen, umnutzen

Stadtplanung als Kooperationsaufgabe für kirchliche und kommunale Akteure

29.06.2022 - 01.07.2022

Thema

Die zunehmende Segregation, das Wegbrechen von gewohnten Einzelhandelsstrukturen, ein neuer Trend zum Homeoffice –angesichts der tiefgreifenden Veränderungen und der Aufgabenfülle ist Stadtplanung eine komplexe gesellschaftliche Aufgabe. Kirche hat dabei viel zu bieten, insbesondere Personal, Immobilien, Infrastruktur und Engagement. Wie kann sie sich sinnvoll in die Prozesse einbringen? In Kooperation mit der Dachstiftung Diakonie und dem Landeskirchenamt der ev-luth. Landeskirche Hannovers.

Organisatorisches

Tagungsnummer

2234

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier