Please choose your desired language:

Da geht was!

Jugendarbeit und Jugendpolitik in Niedersachsen

09.11.2022 - 11.11.2022

Thema

Wenige Wochen nach der Landtagswahl in Niedersachsen wird die Tagung jugendpolitischen Akteuren ein Forum für die Debatte bieten, wie Jugendarbeit kreativ, beteiligungsorientiert und mutig gestaltet werden kann. Akteure geben Einblick in Praxis und Konzepte in den Themenfeldern Einmischung und Engagement, demokratische Herausforderungen, Medien, Umsteuerung zu mehr Nachhaltigkeit, krisenfestere Infrastruktur(en) für Jugendliche, politische Kommunikation, Diversität und Fairness.

Organisatorisches

Tagungsnummer

2268

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Anreise

Informationen über die Anreise mit dem PKW oder der Bahn finden Sie hier