Please choose your desired language:

Blog

Nichts mehr verpassen mit dem Newsletter der Evangelischen Akademie Loccum!
24. April 2020
Corona
In Zeiten einer Pandemie ist Solidarität so wichtig wie nie und dafür gibt es aktuell viele Beispiele. Gilt diese Solidarität für alle? Zurzeit harren in und um die Camps der griechischen Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos mehr als 39.000 Migranten unter widrigen Bedingungen aus. Die Lage in den völlig überfüllten Flüchtlingslagern ist katastrophal. Die Hygiene ist schlecht, Abstand halten unmöglich. Es gibt ... weiterlesen »
23. April 2020
Corona
„Leben diesseits der Bedingungen“ – so heißt die erste Folge des Podcasts "Fragen des Menschseins" mit dem Experten Dr. Christoph Kolbe, Existenzanalytiker und psychologischer Psychotherapeut, außerdem Präsident der internationalen Gesellschaft für Existenzanalyse und Logotherapie. Ich befrage Dr. Christoph Kolbe in jeder Folge zu einem anderen Schwerpunkt. Immer geht es dabei um die Frage, wie unser Leben und unsere ... weiterlesen »
22. April 2020
Corona
Mittwochmorgen, 8:24 Uhr. Die Schule meiner Tochter geht online. Lang ersehnt, nicht nur von der Mutter, sondern auch vom Kind selbst. Ich vermisse die Schule - solche Sätze wären vor Corona kaum vorstellbar gewesen. Endlich kommt Struktur in den Tag. Wir schalten unseren  Laptop an und…nichts passiert. Die Iserv-Seite lädt und lädt. Das Rädchen dreht sich und weder am Laptop noch auf den anderen Endgeräten, die wir ... weiterlesen »
21. April 2020
Corona
Die aktuelle Diskussion über die Lockerung oder Beibehaltung der Kontaktbeschränkungen in der Coronakrise scheint bisweilen nach der Devise „Geld oder Leben?“ geführt zu werden, so als ob wir nur zwischen ökonomischen Verlusten einerseits und Verlusten an Menschenleben andererseits zu entscheiden hätten. Tatsächlich ist die Lage komplizierter: So darf zum einen nicht übersehen werden, dass manche Einschränkungen d ... weiterlesen »
20. April 2020
Corona
Asterix in Italien: Ein Funfact zu Beginn. Ein langes Wagenrennen steht im Mittelpunkt des 2017 erschienen Comics „Asterix in Italien“. Der von Caesar für die Römer ins Rennen geschickte Wagenlenker, der in der deutschen Übersetzung des Bandes den Namen Caligarius trägt, heißt im französischen Original – tatsächlich! – Coronavirus. In der Übersetzung habe man den Namen verändert, denn Virus sei im deutschen zu bedroh ... weiterlesen »