Please choose your desired language:

Expertinnen und Experten in eigener Sache: Wie gelingt Jugendbeteiligung?

Tagung in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesjugendamt und der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung

Eine Präsenz- und Online-Veranstaltung

11.11.2020 - 13.11.2020

Thema

Demokratie ist auf die Mitwirkung junger Menschen angewiesen. Damit junge Menschen Demokratie als ihre Sache begreifen können, müssen sie mit wirksamen Beteiligungsformaten in politische Praxis, Strukturen und Entscheidungen eingebunden werden. Doch selbst niedrigschwellige Beteiligungsangebote sind voraussetzungsreich. Aus Sicht der politischen Bildung fragt die Tagung, mit welchen Angeboten jungen Menschen politische Beteiligung ermöglicht werden kann, wie positive Selbstwirksamkeitserfahrungen gefördert, Mündigkeit und Handlungswissen gestärkt werden können.

 

Organisatorisches

Tagungsnummer

2077

Tagungsgebühren

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur bei Vorlage einer gültigen Bescheinigung.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.